Abmahnungen beim Linktausch weil Spam

  • was meint Ihr ?


    Das AG Buxtehude hat mit Urteil vom 07.06.2011 (31 C 789/10) ein Urteil gefällt.
    Linktauschanfrage zählen als Spam.



    Ich selbst habe noch keine User angeschrieben.
    Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass es bei größeren Seiten schon durchaus nervig sein könnte, wenn man ständig LT anfragen kommen.. Ich bekomme nur Anfragen wo die LT Partner ständig auf die Startseite wollen... lol und selbst bieten Sie nur Schrott an..


    Das Ganze ging mit Sicherheit wieder von irgendeiner Agentur aus, die wohl selbst jahrelang Anfragen bei Webmaster gestellt haben und blieben allerdings erfolglos..

  • Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Das scheint aber korrekt zu sein, wenn man seine LT-Anfrage mit einem konkreten Angebot an den Mann bringen will.


    Also richtig wäre:
    Du linkst auf mich und kriegst dafür 5 EUR/Monat.


    Böse wäre:
    Gib mir nen Link und dann reden wir mal drüber, ob und was Du dafür von mir kriegst.


    Oder hab ich da was Falsches reininterpretiert?

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Abartig finde ich, dass der abmahnende Webmaster nun das Urteil als kostenpflichtigen Download anbietet.
    @cat, solange das Urteil nicht als ganzes zu lesen ist, ist es gewagt Schlußfolgerungen zu ziehen.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Zitat von "catcat" post=3766

    Also richtig wäre:
    Du linkst auf mich und kriegst dafür 5 EUR/Monat.


    Meinst das bekommst vor Gericht durch? Bzw. falls dich doch vorher einer abmahnt ... (ich bin kein Jurist)

    Könnte mir vorstellen das die Gerichte so urteilen würden.
    Es macht keinen Sinn jemanden zu fragen ob er einen Link für 5€ verkauft. Da wird ein kleiner Webmaster schnell arm.
    Und ne größere Agentur schreibt bestimmt keinen an und fragt nach 5€ links. Also Klage wird stattgegeben.
    Da "Scheinsatz" also Scheinangebot, wo du doch auf einen Linktausch spannst? Ohne Geld zu zahlen.

  • Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Zitat von "guppy" post=3767

    Abartig finde ich, dass der abmahnende Webmaster nun das Urteil als kostenpflichtigen Download anbietet.
    @cat, solange das Urteil nicht als ganzes zu lesen ist, ist es gewagt Schlußfolgerungen zu ziehen.


    Könnte man ihn dafür nicht abmahnen ;)

  • Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Auch ein gutes Geschäftsmodell:
    Ich mahn Dich ab, gewinne und wer sich vor mir schützen will, dem verkaufe ich das Urteil dazu :auge:


    Aber was juckts mich: Mich mahnt seit langem keiner mehr ab... und wenn, gibts eh keine Kohle.

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Zitat von "ErwinRommel" post=3819

    Ich hab auch schon überlegt die ganzen Linktauschanfrager abmahnen zu lassen.


    Stinkt mich zwar auch an, aber das sind meist irgendwelche Agenturen, die diese mülligen Linktauschanfragen schicken.
    Ich habs im Spamfilter, da landen die meisten.
    Mir gehen die so richtig auf den Sack, die mein Forum vollmüllen, das will ich nicht auf nofollow, outbound oder sonstwas setzen.
    In meinen Forenregeln steht es eindeutig, dass das Verlinken nicht oder nur auf Nachfrage gestattet ist. Da es in erster Linie ein Supportforum ist, gab es jetzt sogar ein paar ganz Schlaue, die Anträge gestellt haben, um dann mit der Bearbeitungsnummer Rückfragen zu stellen. Dann nach drei Wochen verlinkt und die Links schön schwarz mit normalen Schriftbild getarnt.
    Wenn da nicht schon wieder Zeit investiert werden müsste, ...... .

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    ich habe nicht so das Problem mit Linktauschanfragen.
    Sind vielleicht so ca. 30 - 50 im Monat, aber die Meisten lösche ich dann einfach und gut ist.
    Bringt ja nichts, sich darüber aufzuregen.

  • Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Würde schon was bringen:
    30-50 Abmahnungen/Monat á z.B.500 EUR Streitwert...
    da brauchste Dir um AdSense keine grossen Gedanken mehr machen.

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Wenn ich da an eine gewisse Kochbuch-Tante denke... der war die Kohle auch mehr wert als Ihr guter Name^^

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Zitat von "catcat" post=3828

    Wenn ich da an eine gewisse Kochbuch-Tante denke... der war die Kohle auch mehr wert als Ihr guter Name^^


    Ich krieg bei dem Bockwurstkrampf heute noch das Würgen. Das war so ein weit und hell leuchtendes Beispiel, dass für meine bis heute noch nicht eine einzige raus ist.


    Man könnte also durchaus sagen, es hatte auch was Gutes :wall:

  • Aw: Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Ist schon ein Interessantes Thema. Am besten man schreibt direkt neben die E Mail dass man keine solchen Anfragen bekommen moechte. Backlinlks sind fuer ein gutes Ranking sowieso nicht ideal.

  • Aw: Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Zitat von "Blankenstein" post=5380

    Ist schon ein Interessantes Thema. Am besten man schreibt direkt neben die E Mail dass man keine solchen Anfragen bekommen moechte. Backlinlks sind fuer ein gutes Ranking sowieso nicht ideal.


    Aha... dann erzähl mal ... wieso sind "BL" schlecht fürs ranking ?
    Du zählst das ABC-rückwärts oder ?

  • Aw: Abmahnungen beim Linktausch weil Spam


    Spam=unerlaubte Werbung.
    Also: Nicht rein schreiben wie toll man ist, sondern eine kurze ANFRAGE und zwar PERSONALISIERT... Dann ist das kein Spam mehr .... Meine Meinung ^^