Facebook Beitrag melden wegen Gewalt

  • Vorab, es war das erste mal das ich einen Facebook Beitrag gemeldet habe. Der Beitrag zeigte eine Steinigung einer Frau, ich habe mir den Mist, als ich das Verstanden habe was da geschieht, NICHT weiter angesehen! Will sowas auch nicht sehen!


    Da mir schon richtig übel wurde bei diesem SCHEISS, den mir Facebook da präsentiert, habe ich das erste mal bei Facebook diesen Beitrag gemeldet! Das habe ich gemacht, damit dieses Video im Internet verschwindet!


    Jetzt, etwa 1 Stunde später schrieb mir Facebook:


    Danke, dass du uns darüber informiert hast. Wir haben den Beitrag geprüft. Er verstößt zwar nicht gegen unsere Gemeinschaftsstandards, aber es war richtig, uns zu informieren. Uns ist klar, dass du ihn möglicherweise noch immer als anstößig oder geschmacklos empfindest. Deshalb möchten wir dir dabei helfen, in Zukunft weniger dieser Inhalte zu sehen.

    Über die Liste oben kannst du *********** direkt blockieren, als Freund/in entfernen oder nicht mehr abonnieren. Außerdem findest du im Hilfebereich Informationen darüber, wie du Inhalte in deinem News Feed steuern kannst. Wenn du feststellst, dass eine Person, Gruppe oder Seite häufig Inhalte postet, die du nicht sehen möchtest, kannst du einschränken, wie oft du ihre Beiträge siehst, oder den Facebook-Kontakt ganz abbrechen.

    Wir wissen, dass diese Optionen nicht für jede Situation geeignet sind. Informiere uns also, wenn du etwas anderes siehst, das wir prüfen sollten.


    SAMMA!!!!! Wollen die mich verarschen? Ich gucke mir so einen Scheiss nicht an, aber es war definitiv eine Frau die in eine Grube gebracht worden ist ... die hatte das Gesicht verhüllt und dann haben die da Steine drauf geworfen! So ein kakk will ich da nicht, aus dem Grund habe ich das gemeldet. Denke mal nicht das es aus nem Film war, oder aus dem Context gerissen ( irgendwie Spass oder irgendeine andere Sadistische Einstellung ).


    Ich bin echt sprachlos!

    Denunzieren .. also auch das ist nicht mein Ding. Aber das ist so eine Gruppe, wo halt viele Idioten unterwegs sind. Aus meiner Sicht. Aber sowas habe ich noch nie gesehen und auch nicht sehen wollen. Sorry Facebook, aber hättet ihr euch diese Gewaltverherrlichende Sache genauer angeschaut ( hab wie gesagt nur die ersten Sekunden sehen müssen, das hatte es aber schon in sich mit der Gewalt! ), dann hätte ich keine Standardantwort erhalten.#


    Aja Danke auch für dein Feedback Facebook!

    Du hast *** Beitrag wegen Verherrlichung drastischer Gewalt anonym gemeldet. ( geht ja nur Anonym ). Aber wenn es "nur" Gewalt ist, ist das ja in Ordnung. Hauptsache keiner Verherrlicht diese Gewalt.


    Ich kann euch natürlich nicht sagen wie das Video weiterging, ich will es ehrlich gesagt auch selber nicht wissen! Trotzdem bin ich .. und das meine ich ernst.. traumatisiert. Obwohl es nur ein paar Sekunden waren. ( Video geht wesentlich länger und es waren diese :cursing::cursing::cursing: wütenden Smilieys drinne. Also denke ich mal das es passiert ist und jmd den Scheiss gefilmt und ins Internet ( Facebook ) gestellt hat.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Naja, Alex, kommt halt auf die Intension an, warum so ein Video eingestellt wird. Klar, is nicht schön sowas zu sehen, sowas Unschönes ist aber manchmal notwendig, wenn z. B. aufgezeigt werden soll, wessen Geistes Kinder manche Menschen im 21. Jahrhundert noch sind. Davon hören und sowas sehen sind schon zwei Paar Schuhe.


    ...


    Bist Du sicher, dass Du mit diesem Beitrag hier im Marketing richtig bist?

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Naja, Alex, kommt halt auf die Intension an, warum so ein Video eingestellt wird.

    Ja vermutlich um jede menge klicks, shares und interaktionen zu bekommen um damit die eigene fb-gruppe als "besonders aktiv" weiter oben in den empfehlungen zu schwimmen zu lassen?


    Die leute, die solche reporte bewerten muessen sind imho auch nur billigarbeiter die ihr soll erfuellen muessen. Wuerde mich jetzt nicht wundern, wenn dein report da einfach ungelesen weggeklickt wird damit der knecht nur moeglichst viele reports als "geloest" markieren kann.


    Bei FB melden ist zwecklos. Am besten ist es imho, wenn du einen screenshot machst wo auch noch irgendwelche werbung mit zu sehen ist, und du dann direkt bei der werbenden firma auf twitter hoeflich nachfragst warum sie werbung direkt neben rassistischen/gewaltverherrlichenden/problematischen inhalten schalten. Erst wenn grosse firmen drohen als weberkunden wegzufallen oder deswegen negative schlagzeilen machen reagiert Facebook.

  • Irgend etwas mit einem "behördlichen Stempel" hat bei Google funktioniert, ich kenne das Video nicht und erlaube mir kein Urteil. ist es Information oder Sensationslust. Bei Google habe ich 2x bei der Badesalzgeschichte mit Hilfe einer Schulklasse (mit Stempel der Schule) interveniert - hat sehr schnell funktioniert, allerdings hatten die da noch in HH ihren Stützpunkt. Jedenfalls war die Werbung fast tagaktuell verschwunden und die Webseiten auch innerhalb weniger Tage.
    So ein öffentlicher Anstrich würde sicher auch bei FB dazu führen, dass zumindest die unterste Führungsebene informiert wird.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Melden wegen Sex un MIssbrauch. Genau das Gleiche, abgelehnt.


    "😊😊 Hallo alle 😊😊, treten Sie der WhatsApp-Gruppe bei, die ich gegründet habe, es gibt viele sexy Frauen in dieser Gruppe, die Sex brauchen. Also, wenn Sie sexy Frauen treffen wollen, schließen Sie sich der Gruppe an, und ich garantiere Ihnen, dass es Ihnen nicht leid tut, denn alles ist kostenlos, ohne Geld auszugeben. Klicken Sie hier, um beizutreten"


    Leiten weiter an eine Whatsapp-Gruppe.


    Das Bild zu dem Post, eine ca. 20 Jährige und ein ca. 11 Jahre altes Mädel.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • bekomme ich regelmäßig als Nachricht - melde ich immer als Spam

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.