Corona Forum die 2. - Coronavirus

  • Da hast Du vollkommen recht, Margin.


    Was ich aber eigentlich schreiben wollte, wollte nun nun nicht den anderen Fred missbrauchen.


    Gedankengut: https://www.facebook.com/perma…168519&id=366250840640828


    Das ist nur eine von vielen Seiten, die ich heute von "Freunden" auf dem Stream hatte. Mal das Video ansehen, die Kommentare und die Posts darunter. Wenn der Typ da mit seinen 7 Fragen wirklich Arzt ist, dann bin ich der Kaiser der Sanderau.


    Frage zwei, Schweden. Weniger erkrankte und weniger Tote. Um, hat der mal die Zahlen angesehen? Weniger ja, weil weniger Dichte, weniger Tote in Zahl, weil weniger Dichte, aber prozentual 12%. Und seit wann ist DE das größte Problemland in der EU? Ich würde mal sagen IT, ES, FR. Wie kommt der auf die These, dass zur Grippe nichts veröffentlicht wird und die Gestorbenen eigentlich Grippeopfer wären? Die Zahlen stehen beim RKI. Viren überleben keine Kälte? Wenn ich mich nicht irre, werden die zur Aufbewahrung eingefroren und die Grippe-Welle ist im Winter.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Und dann kommt noch so was die die Demos gegen die Maßnahmen. Warum werden die zugelassen? Einige waren noch nicht mal angemeldet, wurden aber "geduldet". Die in Stuttgart scheint ja groß zu werden. Erst 250 Leute, dann 500, diesen SA wurden 2.500 erwartet und es waren fast 7.000, nächsten SA erwarten sie 50.000. Was soll der Mist?

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Ich verstehe nicht, warum Du dir den ganzen Schwurbelkram antust. Den Mist habe ich auch in der Timeline, nur reicht da ein halber Blick und dann wird weitergescrollt. Außer natürlich da sind wirklich gute alte Bekannte, die Unfug posten - meiner subjektiven Meinung nach. Da überlege ich dann, doch Stellung zu beziehen, lasse es meist aber dann bleiben. Die letzten Tage erst ein alter Sandkastenfreund.

    Bezüglich der teils ungenehmigten, teils unter Auflagen gestatteten oder per Eilantrag durchgewunkenen Demos werden Gerichte noch viel Arbeit kriegen. Nur was soll der Staat, die Polizei da groß unternehmen? Mit Knüppeln und Wasserwerfern dazwischen gehen?

  • Ich verstehe nicht, warum Du dir den ganzen Schwurbelkram antust. Den Mist habe ich auch in der Timeline, nur reicht da ein halber Blick und dann wird weitergescrollt

    Naja, von antun kann keine Rede sein. Ich habe aber fast nix mehr anderes da drinnen. Höchstens noch Nachrichtensender, "gesponsert", Wetter oder Domainverkauf.


    Ich finde es sogar interessant. Die Leute, die das posten, die sind schon über 15 Jahre mit mir bei FB befreundet, teils auch Kunden von mir. Hätte nie gedacht, dass die so drauf sind. Und nachdem ich den ganzen Tag eh nix zu tun habe, schaue ich mir das halt mal an und auch die Kommentare dazu.


    Ja, dazwischen gehen, so wie sie es bei einer normalen nicht gemeldeten Demo auch tun. Müssen die nun anfangen und den Demonstranten dazu mehrfach auffordern, Abstand zu halten? Sind die deren Kindermädchen?

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Das mit der Schwäbischen zur Impfpflicht und dem Punkt "Fakt" stimmt aber auch nicht ganz. Darauf beziehen sich die Aluhüte nicht wirklich.


    Die Vögel gehen von dem Satz aus:


    "Bei der Anordnung und Durchführung von Schutzmaßnahmen nach den Sätzen 1 und 2 ist in angemessener Weise zu berücksichtigen, ob und inwieweit eine Person, die eine bestimmte übertragbare Krankheit, derentwegen die Schutzmaß- nahmen getroffen werden, nach dem Stand der medizinischen Wissenschaft wegen eines bestehenden Impfschutzes oder einer bestehenden Immunität nicht oder nicht mehr übertragen kann, von der Maßnahme ganz oder teilweise ausgenommen werden kann, ohne dass der Zweck der Maßnahme gefährdet wird"


    Und das Ganze dann eben sinnbildlich umgedreht, dass wenn man keinen Impfschutz hat, nicht immun ist oder aus sonstigen Gründen nicht ausscheidet, die Maßnahme durchzuführen ist. Und Maßnahme = Impfung.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Hier in Niedersachsen öffnen nächste Woche die Gastrobetriebe und FeWos dürfen dann ebenfalls wieder bezogen werden. M. E. ist das zu früh und lediglich der Wirtschaft (Tourismus) geschuldet. Mal schauen, wie sich die Infektionszahlen entwickeln werden.

  • Das ist auch zu früh, genauso wie die 5 Personen in SH. Verstehen kann ich es aber trotzen irgendwie. Mal ehrlich, die reden fast alle immer von Gastro. Die sind in der Lage wenigstens noch was zu verkaufen. Einbusen haben die auch, keine Frage. Wenn es aber mal um Tourismus geht, dann in der Regel um Hotels. Klar, auch Einbußen, aber die haben auch Geld normalerweise. NImm aber mal einen kleinen Anbieter wie mich oder eben teile meiner Kunden. Die haben nix mehr. Ich habe einige, die haben sich z.B. ein Haus gekauft für die Rente als Vorsorge (sind Rentner), wohnen darin und vermieten die Einliegerwohnung damit der Kredit bezahlt werden kann. Wenn die nicht bald wieder vermieten dürfen, dann ist deren Haus und somit alles weg. Dazu kommt dann noch, dass die ohnehin keine großen Sprünge machen, sondern Mieteinnahmen direkt in Lebensunterhalt fließen. Nur die muss man nun halt zurückzahlen und das teils aus Buchungen von Sep 2019.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Muss noch mal was schreiben, vor allem wegen der "Schwäbischen". Habe da nun alles gelesen und empfinde da schon so manches als falsch, eines als groß fahrlässig.


    "Sind Atemmasken gefährlich - vor allem für Kinder?"


    Das Fakt: Nein, sind sie nicht.


    Die Begründung an sich stimmt, aber vermischen Masken mit Mundschutz, geht nur auf Material ein und nicht Atemverhalten. Das hasse ich derweil am meisten. Der Mundschutz ist ungefährlich, die Atemmaske nicht. Die kann sogar für Erwachsene mit Lungenproblemen lebensgefährlich werden oder Erwachsene, die sie zu lange auf haben. Fast jeder, der die zum ersten mal trägt neigt dazu, eine Schnapsatmung zu haben. Damit der Sauerstoffaustausch mit außerhalb der Maske nicht mehr gewährleistet. Das ist FAKT! Sie vermischen Mundschutz mit Maske und differenzieren nicht Maske mit oder ohne Ventil.


    Sie schreiben, je dichter der Stoff, desto besser die Abhaltung. Stimmt. Desto schlechter aber auch die Atmung, das schreiben sie nicht. Mit Ventil kann man leichter atmen, weil man eben nicht durch den Stoff muss, sondern über den Auslass geht. Gefiltert ist das dann aber nicht. Einatmen geht trotzdem schwerer.


    Und genau das ist der Moment, wo die Schnappatmung kommt. Ich selbst sage jedem, lass Dich nicht irritieren, atme normal weiter, es ist schwerer, aber es geht. Nach 3 Tagen merkste keinen Unterschied mehr.


    Aber sag das mal einem Kind?

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Kind bekommt ein Tuch und gut. ;) Alles was nicht laufen kann, bekommt keins, wird abgedeckt und wird zugesehen das es nicht in die Gegend kommt, wo es sowas tragen sollte.


    Primär wird dort CO2 = schädlich ausgehebelt, die Argumentation ist dennoch sehr dünn, ja. Zu komplex darf es mMn für Viele auch nicht werden.

    Und wie gesagt "Fakt ist" geht mir tierisch auf die Nüsse, sehe dort drin auch noch einige andere Schnitzer. Ist für mich dennoch eine gute Anlaufstelle, sich einen Überblick zu verschaffen und im Detail lässt sich ja dann weiter recherchieren.

  • Bin dann mal gespannt, was nächste Woche genau beschlossen wird, dann das mit der "Wiederbelegungsfrist" gibt es aktuell in 3 verschiedenen Versionen und alle die ich da kenne, haben bei den Behörden nachgefragt.


    Heute morgen stand z.B. in einer regionalen Zeitung von dort, dass ....


    Ferienwohnungen und Häuser = 7 Tage Wiederbelegungsfrist

    Campingplätze aber = 7 Tage Mindestaufenthalt, um schnelle wechsel zu verhindern (und 50% Auslastung)


    Dann kam gegen Mittag. Campingplätze 7 Tage Wiederbelegungsfrist.


    Stellte sich nur die Frage, was ist Wiederbelegungsfrist genau? Bisher hieß es, wenn ein Gast abreist, dann muss das Objekt 7 Tage leer bleiben.


    Nun kommt von einem großen Unternehmen um 17 Uhr die Info, dass sie vom Amt neue Angaben haben und das wieder anders zu verstehen ist. Die 7 Tage zählen laut deren erhaltenen Informationen nicht ab der Abreise, sondern der Anreise. Wenn man also einen Gast hat, der 8 Tage blieb, dann kann man sofort neu vermieten. Blieb der Gast nur 4 Tage, dann muss das Objekt 3 Tage leer stehen.


    Und ein anderer Punkt. Die 50% Belegung. Es heißt mal für Hotel und Camping, dann plötzlich auch für Ferienwohnungen. Bei Hotels ist das ja klar, nur 50 Zimmer von 100 vermieten, aber bei Ferienwohnungen? Darf man da dann ein Objekt, das für 4 Personen gedacht ist, nur noch an zwei vermieten?


    Laut dem PDF (Seite 10), scheint das aber wohl wieder nicht für Ferienwohnungen zu zählen und die 7 Tage nicht für Camping Hm, alles sehr verwirrend.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Bei der Wiederbelegungsfrist kamen mir ebenso ???


    Das ist schön beschrieben:

    Zitat


    Die Zahl der Gäste soll grundsätzlich reduziert werden. Für Übernachtungsangebote gilt eine Wiederbelegungsfrist von mindestens sieben Tagen. Das bedeutet, dass eine Unterkunft frühestens nach sieben Tagen wieder neu vergeben werden darf. Bleibt ein Gast drei Tage, muss das Zimmer oder die Wohnung damit vier weitere Tage leer stehen. Bleibt er sieben Tage, kann direkt danach der nächste Gast kommen. „Das Ziel ist, die Gästezahl zu reduzieren“, sagte ein Sprecher des niedersächsischen Wirtschaftsministeriums.

    Quelle:

    https://www.nwzonline.de/wirts…ubt_a_50,8,562094033.html


    Bin ja mal gespannt, ob nun vor oder nach Männertag in Sachsen die Jugendherbergen wieder aufmachen. ^^'

  • So sicher ist das mit den 7 Tagen noch nicht. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann soll das erst nächste Woche mit den diversen Touristikverbänden für Ferienhäuser und Hotels besprochen werden. Aber ja, den Text da oben, so inhaltlich gleich, meinte ich mit "Info einer großen Firma". War doof ausgedrückt, ist der Tourismusverband Norden-Norddeich gewesen. Da stand mir aber irgendwie zu viel könnte, sollte, möglicherweise etc drinnen.


    Aber ok, egal wie das nun gemeint ist oder umgesetzt wird, das gibt ein Chaos. Habe mir mal so Belegungskalender meiner Kunden angesehen. Da sind viele mit Kurzzeitbuchungen, aber mit direktem Anschluss, also was wie 7, 3, 10, 7 Tage. Die erste Buchung würde also gehen, die 3 Tage könnte er auch machen, die 10 Tage müssten dann aber um 4 gekürzt werden, was zur Folge hätte, dass auch die folgenden 7 Tage um einen Tag eingekürzt werden müssten. Oder er schmeißt die 3 Tage-Urlauber komplett raus, dann würden die Buchungen wieder gehen.


    Herrje, das gibt ein Storno- und Änderungschaos.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Dauercamper dürfen wieder auf dem Platz. Claas kommt gleich :p

    Touristik soll auch wieder bald möglich sein. Für Insider: Jona hatte bei irgend nem Ministerium angerufen. Zwar ein paar Stunden in der Warteschleife gewesen, hat sich aber wohl auch gelohnt.


    Lunte OT: Da ist irgendwas angekommen von dir wohl. Hatte grade mit Jona getelt. Soll Danke sagen.


    Absolut OT

    Sonst viel geschafft heute Offline. Kinder waren wieder da, und ab nächste Woche ist wieder Schule. Dann ach es war einfach viel Arbeit gestern, hab in Tangerhütte bei Jona geschlafen, hatten ich weiss nicht was es für Steine sind, aber richtige Kloppersteine besorgt. Bestimmt einer 1 Tonne schwer, 1 Stein.. Hab ich mir an die Brustwarzen geklemmt, jetzt habe ich Hängebrüste :p


    Nee war hart die letzte Zeit, aber es geht weiter. Ich freue mich gleich auf Claas, und morgen früh bin ich mal auf Rank Tracker gespannt.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Ihr könnt wieder ab dem 15. Mai vermieten, aber nur an Einheimische aus SA. Fremde steht noch nicht fest.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

    Einmal editiert, zuletzt von Synonym ()

  • Jupp. Ich darf gar nicht erzählen was hier abgeht... ab 15. ja ist jetzt auch mein Stand, und dann nur aus Sachsen-Anhalt. Das ist richtig. Wir hatten das auch am telefon. Grade mit meinem Dad gesprochen. Wollten welche Campen, musste ich zurückweisen. Das ist so traurig wegen mehreren Sachen.


    1. es ist allgemein Bekannt das Campen ( Touris ) verboten ist

    2. es war eine Mutter mit 3 Kindern

    und zuletzt

    3. die kommt aus dem Schwarzwald.


    Meinte die ist immer irgendwo untergekommen.


    4. Die macht diese Tour WEGEN Corona um den KOPF wieder "frei" zu kriegen.


    Sorry, aber ich finde es unverantwortlich. Auch wegen der Kinder.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Ach, dann waren das die, die da beim Telefonieren gekommen sind. Geht gar nicht, gute Entscheidung.


    Aber ja, leider ist das so. Ich bekomme hier ja auch viele Anfragen mit und viele sind nach der Art "wie eben telefonisch besprochen, noch mal per Mail".... Die versuchen alles mögliche. Da werden sogar falsche Arbeitsaufträge ausgestellt, damit man als "Geschäftsreisender" zählt. Und die Vermieter machen mit!


    Für Fremde könnte es der 27. Mai sein, wenn nichts neues kommt, denn am 27. Mai tritt eure Verordnung außer Kraft, wobei in der aber nix vom 15. Mai steht. Verwirrend alles. Ich versuche die Daten schon seit zwei Tagen irgendwie mal sortiert zu bekommen, aber kaum hat man mal die Hälfte erfasst, ändert sich schon wieder alles ;)



    Edit: Das mit dem 15. Mai ist noch gar nicht sicher. Das ist der Entwurf eurer Regierung. Der Beschluss kommt erst nächsten Dienstag. Daher steht auch noch nix in der Verordnung. Auch das mit der Öffnung der kompletten Gastronomie am 22. Mai ist nur ein Entwurf. Wird auch erst am Dienstag beschlossen, oder auch nicht.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Muss ich leider posten, also Margin, das war langeweile..... Ist aber besser als jede 0815-Sendung im TV, die man schon gesehen hat..... Man muss aber echt aufpassen, ob das Satire ist, Heute Show, oder Poststillon. Keines davon, der meinte das ernst. Und mit fast 3 Mio Aufrufen binnen 3 Tagen ist das sicherlich kein kleiner Kanal. Ich bin dann bei Minute 27 ausgestiegen, wurde mir dann doch zu doof, hatte noch was zu tun.


    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"