Google Indexierung

  • Sagt mal, bekommt Ihr bei der Abfrage hier irgendwelche Treffer?


    https://www.google.com/search?q="Geschichte+Langeoogs+geht+etwa+siebenhundert"


    Ich bekomme da nur:



    Ohne die "" bekomme ich laut Angabe 337.800 Treffer, angezeigt werden aber nur 27. Die Zielseite ist aber im Index, kommt sogar aktuell Traffik rein. Laut WMT ist auch alles indexiert, aber eben nicht auffindbar. Würde ja nix sagen, aber das geht mir nun mit fast allen Seiten einer bestimmten Domain so. Also irgendwie sind die nicht zu finden, auch keine Textausschnitte davon.


    Gestern schrieb ich schon was zu Ostfriesland und Map. Das Gleiche passiert bei einer anderen Seite.....



    Bei wieder anderen Suchanfragen kommen nur lokale Ergebnisse, sonst nix, so wie hier:



    Oder eben bei zahlreichen "site-Abfragen" einfach nur das da, obwohl sie laut WMT im Index sind:


  • Danke Schwede. Das ist interessant. Hatte ja noch die Hoffnung, das ist nur bei mir so :( Die Seite aus der ersten Suchanfrage ist nix Besonderes, hab die nur zufällig in den Logfiles gefunden, denn da kamen just 5 Besucher binnen einer Stunde drauf. 5 von 10 am ganzen Tag. Die Seite ist auch nicht neu oder so, die gibt es schon seit fast 13 Jahren.


    Viele andere auch, die sind nun einfach weg. In den WMT ist aber alles "normal", also da wird nix angezeigt, was mal da war und nun nicht mehr. Nur mittlerweile 1093 404-Seiten, die es aber noch nie gab. Alleine schon so was wie domain.de/1.php oder domain.de/heute.html.... Alles andere sind Paginationen, die es auch noch nie gab.


    Google ist echt seltsam. Also Ergebnisseiten ohne einen Inhalt, das hatte ich glaube ich noch nie und nun gleich zigfach.

  • "Geschichte+Langeoogs+geht+etwa+siebenhundert"


    Google: 386 000


    Pos1 = Wiki

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • Also irgendwas ist da echt seltsam. Eine Seite war vorhin noch da, nun ist die auch nicht mehr zu finden.


    https://www.google.com/search?q=An+fünf+Badestränden+können+sich+die+Urlauber+tummeln


    3,5 Mio Treffer. Bei Seite 4 ist noch alles normal, es kommt "Seite 4 von ungefähr 3.470.000 Ergebnissen (0,42 Sekunden)" und eben die Pagination. Bei Seite 5 wird es schon seltsam. Bei Seite 6 stimmt gar nix mehr. Man muss nur mal den Text beachten.... Seite 6 von ungefähr 47 Ergebnissen. Hm, 47 wäre aber Seite 5 ???


  • Google hat doch nicht mehr alle Latten am Zaun. Nach nun 14 Tagen ist kein einziger Text und keine einzige neue Seite im Index. Die werden komplett umschifft. Wenn ich mal nach den Logfiles gehe, dann greift Google so alle 10 Minuten auf die robots.txt zu und dann auf eine Datei in einem Ordner und auf einen Json-Abruf von GPS-Koordinaten. Alles andere wird komplett umgangen.... Es gibt keinen einzigen Zugriff auf die Hauptkategorien.


    Und was sehe ich eben, bei einem erneuten Test, ob nun was zu finden ist???



    Der Titel ist natürlich sehr förderlich. Wie zum Geier kommt Google auf die Idee, meinen Titel als auch die H1 komplett zu ignorieren und dann als eigenen Zusatz, als ERSTES WORT!, Sortierung reinzupacken? Ja, das gibt es auf der Seite, ist eben das Label für die Sortierung. Was kommt als Nächstes? Seitenzahlen oder wie? Text aus dem Cookie-Banner? Maps? Oder sonst was?


    Google spinnt nur noch :(

  • Wegen deiner Last Minute Unterseite vermute ich, wird dein Content als minderwertig angesehen. Der Content ist Unique, aber im Vergleich zu deiner Konkurrenz zu wenig und so leid es mir tut zu sagen, einfach nur generisch.

    Meine Kategorien waren ja auch viele weggestorben. 400-500-600 Zeichen sind einfach zu wenig.


    Zum Testen kopiere ich einen Satz und suche nach dem, früher gingen mehr Zeilen, mittlerweile maximal nur ein Satz. Und die Ergebnisse, die ich dort vorfinde, sind allesamt komplexer als deine Unterseite.

    3-4 Bilder, Navi, Ankerlinks, Content min. 1000 fixe Wörter und das Ding geht in den Index.

    Und irgendwie kleinere Unterseiten schaffen, die Zubringer für die Oberkategorie sind. So eine einzelne Seite zu einem starken Key, ohne weitere Unterseiten rankt heute einfach nicht mehr.


    Das Problem wird sein, dein Key wird einfach unter absolut strenger Beobachtung stehen. Und da gibt es so viele, die daran arbeiten, da wird hart ausgesiebt.

    Einmal editiert, zuletzt von Lunte ()

  • >> Der Titel ist natürlich sehr förderlich.


    Das macht G bei mir in der letzten Zeit vielfach auch. Was die da produzieren ist oft eher abschreckend, weil verwirrend. Vielfach vervielfältgen sie denselben Mist, überall dasselbe und das was die manchmal als Titel wählen hat mit dem Inhalt wenig bis nichts zu tun.

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • Lunte


    Das kann bei den Last-Minute leider wirklich der Fall sein, aber da habe ich wenig Einfluss darauf, denn die sind entweder da, oder nicht. Aktuell sehe ich noch eines, keine Ahnung, wie viele Du hattest. Gestern waren es drei. Als die Seite online ging waren es 12. Das ist aber weniger die Seite, die mich nervt, nur die wird halt auch komplett umschifft. Und mit umschifft meine ich, dass Google die gar nicht abruft. Also in den WMT indexieren lassen, gibt Einträge im Log, Live-Test, gibt Einträge im Log. Es gibt aber keinen normalen Bot-Zugriff.


    Die ganzen neuen Texte sind im Bereich "/unterkuenfte/". P.S. Gesucht für das Suchergebnis mit dem "Sortierung" hatte ich einfach nach dem Titel der Seite. Die Seite oben aus dem Bild ist quasi die Hauptseite aller, dann wird geteilt. Diese Hauptseite ist die einzige, die aus diesem "Ordner" abgerufen wird. Alles andere nicht. Aber in den Unterbereichen sind, wie auf der Hauptseite, überall Maps eingebunden, die GEO-Koordinaten abrufen. Diese Files holt sich Google komischerweise. Z.B. diese "/ajaxdata/osm-map-data-20211126.php?v=0.1&id=21146&typ=100300200&sublev=2&is_sym=1&reg=20300" ist die JSON-Datei für den "Jadebusen". Da werden also die Koordinaten für die Region abgerufen, aber es gibt keinen einzigen Zugriff auf "/unterkuenfte/region-Nordsee/subregion-Jadebusen/". In der, genau der, ist das JSON-File aber eingebunden und das noch nicht mal direkt, sondern über ein weiteres Javascript.


    Diese Seiten sind in der Regel im Index, aber mit einem Stand von vor 2 Monaten oder bis zu einem Jahr. Andere sind komplett nicht im Index.


    Oder eben ein Abruf der "robots.txt" und direkt danach die "/ajaxdata/osm-map-data-20211126.php?v=0.1&id=20370&typ=100300200&sublev=2". Das ist "Ostfriesland". Die eigentliche Seite erscheint aber nicht in den Logs.


    Eine gibt es, aus dem Bereich, wo Google zugriff: "/unterkuenfte/region-Nordj%C3%BCtland/subregion-Jammerbucht/" Aber die Seite gibt es gar nicht, aber die ruft er auf. Wie zum Henker kommen die denn auf "Nordjütland"? Ist auf der Domain kein einziges mal erwähnt oder verlinkt oder sonst was.

  • Arg, jetzt wo ich das tippe, da kommt der erste für mich brauchbare Zugriff in den Logs:


    66.249.70.153 - - [24/Dec/2021:09:32:25 +0100] "GET /robots.txt HTTP/1.1" 200 6584 "-" "Mozilla/5.0 (compatible; Googlebot/2.1; +http://www.google.com/bot.html)"

    66.249.70.157 - - [24/Dec/2021:09:32:25 +0100] "GET /unterkuenfte/region-Nordsee/subregion-Nordfriesland/ HTTP/1.1" 200 13234 "-" "Mozilla/5.0 (Linux; Android 6.0.1; Nexus 5X Build/MMB29P) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/96.0.4664.93 Mobile Safari/537.36 (compatible; Googlebot/2.1; +http://www.google.com/bot.html)"


    Und es wurden nur die beiden abgerufen, also robots und Region. Kein JSON, kein sonstiges Zeug, was Google sonst ausschließlich machte. Und der Witz ist, nun ist die Seite auch im Index, mit dem neuen Text und mit Stand 17.12. Habe noch die ganzen Abrufe von gestern offen, da war sie nicht da. So ganz stimmen kann es aber auch nicht, aber gut, das sieht man von extern nicht. Dort im Cache geladen wird der Markerclusterer 20200526. Die Seite verwendet aber den 20211124. Gut, daher wohl auch keine JSON-Abfragen, denn die werden mit dem falschen oder fehlenden Clusterer nicht abgefragt. Ebenso, im Cache sind die Objekte 1-6. Auch das ist älter, so aus dem Bereich 7.12. oder so. Auf der Seite sind nur noch Objekt 1-5. Das ist ja eben einer der Tests. Weniger Objekte auf die Hauptseite, Text rein, andere Elemente rein und so. Wobei "andere Elemente" schwierig wird, denn die muss ich ja erst mal haben. Und die sind wie "Lastminute", können da sein, müssen aber nicht. Kann sich täglich ändern.


    Der Text ist auch nix besonderes, keine Frage, aber das ist ein Test. Die Regionen sind komplett umgebaut, die Texte dazu neu. Der sollte erst mal das schlucken und dann wollte ich weitersehen, was passiert, wenn ich hier und da was ändere. Aber wenn die 16 Tage brauchen, um einen Text zu finden?

  • Und eben wieder, jetzt wo ich getippt habe.... Nun war der Zugriff auf die JSON-Daten da.


    66.249.70.155 - - [24/Dec/2021:09:44:06 +0100] "GET /addons/leaflet-osm/ajaxdata/osm-map-data-20211126.php?v=0.1&id=20358&typ=100300200&sublev=2 HTTP/1.1" 200 10994 "https://www.nordsee-ferienunterkuenfte.de/unterkuenfte/region-Nordsee/subregion-Nordfriesland/" "Mozilla/5.0 (Linux; Android 6.0.1; Nexus 5X Build/MMB29P) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/96.0.4664.93 Mobile Safari/537.36 (compatible; Googlebot/2.1; +http://www.google.com/bot.html)"


    Das sind die richtigen, die werden vom "Markerclusterer 20211124" geladen.

  • Also ich will ja nix sagen, aber Bing ist genauso bescheuert wie Google. Sprich, die machen das Gleiche. Das da ist nur ein Beispiel, das geht hunderte an Einträgen so.....



    Also auch hier, kein einziger Zugriff auf eine Region oder einen Ort. Also alles im Ordner /unterkuenfte/ wird umschifft, obwohl das ca. 65% aller Seiten der Domain sind. Dafür wird alles Mögliche aus "/unterkunft/" abgerufen und wie man sieht, sehr gerne Anfrage, Belegung oder Galerie. Anfrage und Belegung sind schon immer noindex. Beides ist nicht in den Sitemaps. Beides hat noch nicht mal (seit Wochen) echte interne Verlinkungen.


    Und wenn ich mir Google ansehe, dann schaut das dort zu 95% gleich aus, nur dass die, laut eigenen Angaben, zu 60% Json-Daten abrufen. Ja, das sind die GEO-Koordinaten, die ich hier auch in den Logs sehe.

  • Bing?


    Wenn ich davon ausgehe, dass andere dieselben Probleme damit haben wie ich: Die graben sich ihr eigenes Grab. So wird das auch nix mehr mit dem einzigen Sinn die die wohl nur noch in ihrer Suchmaschine sehen, Werbung verkaufen.


    Wie gehabt kriege ich, diesmal nicht immer, aber immer wieder: Keine Ergebnisse. Und wenn Ergebnisse kommen haben die mit der Suchanfrage auch nicht mal mehr im Entferntesten zu tun. Alles völlig unbrauchbar.

    Je kümmerlicher die Eidechse ist, desto mehr strebt sie danach, ein Krokodil zu werden.

    Äthiopische Volksweisheit.

  • Also das geht bei mir nun aktuell recht gut, also noch. Aber verstehen tue ich gar nix. Bing bleibt dabei.....



    Einzige Ausnahme ist hier "last-minute-nordsee". Das ist die gleiche Seite wie vorher, nur umbenannt. Nix weiter gemacht und zack, 30 Min später im Index. Sogar auf die beiden Unterseiten wurde zugegriffen, aber die stehen auf noindex. Aber alles andere, also "unterkuenfte", wird weiterhin ignoriert.


    Und das sind genau die Momente, wo ich an mir selbst zweifle. Schon alles mehrfach hoch und runter angeschaut, ich finde keinen Fehler.


    Alles was in der Sitemap ist, umschifft Bing komplett. Die "Last-Minute" ist nicht in der Sitemap, dafür ist die zu neu. Aber die wurde sofort erfasst. Aber wie gesagt, primär geht es ja um Google, nur beide verhalten sich irgendwie gleich.

  • Den Google-Bot habe ich heute Mittag da mit erwischt, das ging Minutenlang so.... Alles nur GEO-Koordinaten.....


  • Also Google ist echt zum Kotzen. Sorry, ich rege mich nur noch auf. Ich weiß nicht mehr, wie es morgen weitergehen soll, sehe absolut kein Licht am Horizont, mache und investiere dennoch, aber nichts, absolut nichts wird honoriert. Ich brauche noch nicht mal mit meinen Reiseseiten weitermachen, wenn selbst eine kleine Seite mit 42 Seiten nicht funktioniert bzw. Google der Meinung ist, anderes wäre besser.


    Es ist mal wieder Januar. Die Zeit der Geranien-Saison beginnt. Und was ist? Meine wichtigste Seite, die da überhaupt Umsätze macht, ist nicht im Index. Naja, im Index schon, die Site-Abfrage liefert sie, auch mit nagelneuen Texten von den letzten Tagen, aber sie wird zu nicht, und ich meine nichts, gefunden. Und warum schreibe ich so explizit "mal wieder Januar"? Weil die Seite bis zum 23.12. noch auf P2 stand und seit dem 23.12. eben nicht mehr gefunden wird. Genau das gleiche Spiel wie schon 2021 und 2020. In den anderen Jahren kam sie irgendwann im September wieder. Im September, wenn die Saison vorbei ist.


    So, da ist meine Seite, angeblich neu gefunden vor 23 Stunden....



    Neu gefunden kann sie aber eigentlich nicht sein, denn sie war ja immer im Index. Search-Console meldet es auch. Aber egal, neu gefunden, Cache von heute Nacht. Soll mir recht sein, naja, würde die denn zu irgendwas ranken!


    Suche ich nach meinem Titel kommt das. Also 75 Treffer und meiner ist da natürlich nicht dabei:



    Suche ich exakt nach meinem Titel kommt das:



    Suche ich nach einem Textausschnitt, einem alten, der schon Jahre drauf ist, kommt so was da:



    Suche ich nach Text aus den Produkten (ist Affiliate), dann kommen andere Shops, die eben auch den Text haben, aber nur den und nicht alles was ich habe.


    Wenn ich noch mehr von dem Scheiß "abc.xyz.space" oder "abc.xyz.online" oder "xyz.blogspot.com" finde, dann drehe ich durch. Der scheiß rankt, ich bin nicht zu finden.


    Und ja, ich sage der Scheiß rankt. Habe auch ein WP gefunden, das gehackt wurde und Textwüsten drauf hat. Unter anderem auch mit meinen Texten. Sind ja aber auch noch andere Texte drauf, so an die 10.000.... Gestern gesehen, die rankt sogar zu so was wie "wetter 22179 hamburg" direkt hiinter dem Deutschen Wetterdienst!



    So was da rankt auch....



    Ach, ich höre auf, könnte noch ewig weitermachen. Bei einer anderen Unterseite, lang, mit Bildern, umfangreich Text, interne Navi und alles was irgendwie mir machbar ist, nicht im Index. Aber "ARD", die ein Bild auf der Seite haben und einen Satz, der von mir kopiert wurde. Das rankt in den Top10.


    Ach ja, und 50% meiner neuen Texte auf dem Reiseportal sind nun nach 5 Wochen noch immer nicht im Index.

  • Wegen der gehackten Seite... Ist nur eine, hätte da gut 100 im Angebot.... Nur das Key mit dem blauen "neu" gehört überhaupt zu der Seite. Ist eine Flugschule in Österreich. Alles andere ist der Spam.