• Aua, simple Story, primitive Ausstattung, nervende Figuren aber.. Ich glaube nach den ersten beiden Folgen muss ich jetzt durch.

    https://www.manager-magazin.de…73-4887-8429-1df77eac98e5

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Dient auch dem Verständnis für so manch einem ticktock oder Instabeitrag.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Imdb 8,2 hört sich schon mal sehr vielversprechend an und die Story ebenfalls. Nächste Woche mal reinschauen.

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)

  • Imdb 8,2 hört sich schon mal sehr vielversprechend an und die Story ebenfalls. Nächste Woche mal reinschauen.

    Finde ich nichts? gib mal einen Link, bitte.

    |||| edit, dachte ist ein Film/Serientitel

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

    Einmal editiert, zuletzt von guppy ()

  • Imdb 8,2 hört sich schon mal sehr vielversprechend an und die Story ebenfalls. Nächste Woche mal reinschauen.

    Bin durch, naja Kategorie kann man mal gesehen haben, muss aber nicht unbedingt sein. Auch wenn man über die für asiatische Filme typische übertriebene Mimik und Gestik hinweg sieht, wird es insgesamt nach hinten dünn.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • wird es insgesamt nach hinten dünn.

    Find die Kritik an der Sache, die wir letztlich auch in der westlichen Welt haben, ganz nett. Genauso die internen Konflikte der einzelnen Protagonisten waren okay.
    Generell ist dieser Stil in den östlichen Ländern seit Jahrzehnten üblich, nur eben hier mal ganz nah an der gegenwärtigen Realität dran. Sonst sind die Antagonisten eher Aliens, Geister oder Monster.


    Ich fand Squid Game eigentlich einwandfrei. Bin da jetzt auch durch.

    Mal sehen ob es eine 2. Staffel geben wird.

    Bei dem Erfolg definitiv.

  • Mal für Truppenteil ein Tipp, die auch mal die Nase in ein Buch stecken, bin zur Hälfte durch und fesselnd:


    Zitat

    Als sich die Wehrmacht gegen Ende des Zweiten Welt* kriegs aus den von ihr besetzten Ländern zurückzog, hin* terließ sie nicht nur Tod und Zerstörung, sondern auch Hunderttausende von Kindern, die deutsche Soldaten mit einheimischen Frauen gezeugt hatten. Die Frauen wurden von ihrer Umgebung meist geächtet und nicht selten härter bestraft als Kollaborateure. Doch was ist aus den Kindern geworden?

    In diesem Buch erzählen Menschen aus ganz Europa von ihrem Leben als »Kinder des Feindes«. Sie berichten von der schwierigen Beziehung zu ihren Müttern, die ihnen oft ihre wahre Herkunft verschwiegen. Und von der müh*samen Suche nach den Vätern, die von der Existenz ihrer Kinder bisweilen nichts wussten - oder auch später nichts wissen wollten. Darüber hinaus schildern Deutsche, die in »Lebensborn«-Heimen zur Welt kamen, ähnliche Erfah*rungen. Es sind zutiefst bewegende Geschichten über Zu*rückweisung und Misshandlung, Unsicherheit und Scham sowie die schmerzhafte Suche nach der eigenen Identität. Aber bisweilen auch über das Glück, spät noch eine zweite Familie zu finden. Ergänzt wird das Buch durch Einfüh*rungen in die historischen Zusammenhänge.


    https://ulis-buecherecke.ch/Neue%20Eintr%C3%A4ge%202021/born_of_war_vom_krieg_geboren.pdf

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Bei Squid Game (gerade durch) fand ich die Story recht interessant und die dadurch verursachten Wandel der Charaktere. Die koreanische Schauspielkunst erinnert allerdings eher an ein Bühnenstück und ist recht gewöhnungsbedürftig.

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)

  • Bei Squid Game (gerade durch) fand ich die Story recht interessant und die dadurch verursachten Wandel der Charaktere. Die koreanische Schauspielkunst erinnert allerdings eher an ein Bühnenstück und ist recht gewöhnungsbedürftig.

    Kürzlich las ich irgendwo, dass das Keksspiel in den Schulen nachgespielt wird. Statt der Kugel gibt es bei Versagen eine Backpfeife.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Wer auf nicht abgeschlossene Kurzfilme steht, die ein wenig Skurril sind, empfehle ich OATS Studios. Einfach bei Netzflix danach suchen....


    :) Vielleicht auch was für dich Syno.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Ja vielleicht. Wenn ich mal wüsste wie man "nicht fertig gesehene" Filme aus der Liste "als xxx weitersehen" weg bekommt, dann vielleicht.


    Aber wegen nicht abgeschlossenen Filmen, ok war ne Serie: Ich fand Colony ganz gut. Leider hört die aber wirklich mitten in der Handlung auf :(

  • Wer mit Zeichentrick klarkommt.

    Inside Job auf Netflix, geht um Verschwörung auf Regierungsebene USA

    Solar Opposites ist von der Machern von Rick and Morty.



    Resident Alien - Alien stürzt ab, wollte vorher die Welt unterjochen und versteckt sich nun als Arzt in einer Kleinstadt, mit seinen täglichen Tücken.

    uund erste Folge zu "Day of the Death" gesehen, mit einer nicht Kopf sterblichen Version von Zombies. Nimmt Bezug auf die Zombiefilme von 78-79

  • Das ist m E nicht vergleichbar. Heute gibt es unzählige technische Möglichkeiten, die Kids in der Spur zu halten, die sie sehen dürfen.

    Aber früher war sowieso alles besser ^ ^

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)

  • Naja, wäre ja zu einfach, den Zugang einfach zu limitieren. Keine Ahnung warum das bei Netflix so ist, dass man das manuell einrichten muss. Bei meinem Premium VF samt SmartCard geht nix über FSK12, ohne eine Pin einzugeben. Mich selbst nervt das aber schon, weil man da noch nicht mal durchzappen kann. Immer wieder die Pin, dann weiter, Pin, weiter.


    Hatte da sogar mal nachgefragt, warum das so ist. Antwort war sinngemäß.... Es könnte ja auch ein Kind den TV einschalten. Deaktivierung nicht vorgesehen.


    Andererseits verstehe ich aber auch die Medien nicht. Erst seit dem so viel darüber berichtet wird ist die Serie überhaupt ständig steigend in den angesagten Filmen. Genauso wie dieses "Cuties".

  • ohne eine Pin einzugeben. Mich selbst nervt das aber schon, weil man da noch nicht mal durchzappen kann. Immer wieder die Pin, dann weiter, Pin, weiter.

    Netflix hat das mit den Family-Accounts seit geraumer Zeit und Amazon-Prime hat da auch nachgezogen. Das funktioniert schon gut, wenn man es will. Aber wenn ich da so an manche Truppenteile denke, die sich in der Klasse meines Kindes Eltern nennen. Die kommen mit Paypal nicht klar, geschweige denn können irgendeine PDF außerhalb von Whatsapp nicht versenden, dann ist das schon alles sehr anstrengend.

  • Daher meinte ich ja, es ist möglich, manuell einrichten. Das bei mir war nur ein Beispiel, da ist es da, ob ich will oder nicht ;)


    Das ist da mit den Profilen besser gelöst eigentlich. Einmal auswählen, Pin eingeben, fertig. Aber das wollten die bei VF nicht. Wie gesagt, es könnte ein Kind den TV anmachen oder eben, wenn man eingeloggt ist, weg geht, dann ein Kind kommen. Daher ist das hier so, dass man den immer wieder eingeben muss. Nervt vor allem beim Timeshift, weil man da schon den Pin für die Folgesendung eingeben muss, obwohl man die aktuelle gerade noch zeitversetzt schaut ;)