:: Die Ilona ist weg ::

  • Mir fällt die Decke auf den Kopf, darum schreibe ich.
    Habe es dem Alex schon gemailt das ich die nächste Zeit mich etwas zurückhalten werde.


    Aber leider ist es bei mir so, daß ich bald verückt werde, und darum muß ich schreiben.
    Gestern Mittag ist mein Ilonaleinchen verstorben. Mit 48 Jahren. Erst jetzt merke ich was mir fehlt.


    Ihr Sohn hat mich gestern angerufen, da lag sie noch im Wohnzimmer.
    Wir waren am Mittwoch noch einkaufen und hatten so viel Pläne.



    Ich habe eigentlich wenige Freunde gehabt, nur sie und noch ein guter Freund.
    Ich hatte mit Der Ilona jeden Tag telefoniert, - wir nannten es Hausfrauengespräche.


    Das ist nun vorbei, entschuldigt bitte, ich muß meinen Schmerz loslassen, obwohl ich das nicht wollte. Aber mein [strike]Freund[/strike] - Feind Alkohol meint wohl es muß so sein.


    Ilona - ich liebe dich.

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Ach herje Frido!


    Fühl dich mal virtuell gedrückt - das tut mir wirklich sehr Leid!
    Wenn es mit Freunden eng wirst und du dich einfach mal ausheulen willst stehe ich dafür zur Verfügung. Manchmal brauch eben auch ein Forenpsychologe mal ein offenes Ohr...


    Lass dich nicht unterkrigen!

  • :: Die Ilona ist weg ::


    JA ist schade aber so hart es klingt: Es wird weitergehen. Das soll jetzt nicht herzlos sein, nein im Gegenteil. Der Schmerz ist gross, wird dich dein Leben begleiten bis es immer mehr verblasst.
    Das ist eigenartig ausgedrückt. Natürlich denke ich auch an Freunde die nicht mehr da sind. Aber man lernt auch mit der Trauer umzugehen. A
    Wennste mal reden willst, ach was ich ruf dich gleich mal an, das ist besser. Ich kann dir auch nicht helfen beim Schmerz, betrinken ist kurzfristig eine Lösung, aber die Trauer verstärkt sich da auch schonmal und man kann sich da in etwas reinsteigern.


    Bis gleich und denk dran das es noch Leute, auch im Internet, gibt, die sich sehr schätzen.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Ist nicht leicht etwas dazu zu schreiben!
    Deshalb möchte ich Dir, Fridolin, auch nur kurz sagen, dass nicht nur ich, sondern sicher alle hier (denen es sicher genau so schwer fällt, etwas dazu zu sagen) in Gedanken bei Dir sind.


    Gruss
    Schwede

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Alle gehen irgendwann, angekündigt wie mein Schwiegervater oder der gute Alda (aus Abakus) - oder eben unangekündigt, wie meine Mutter. Es ist egal wie alt sie sind - sie gehen immer zu früh. Der Schmerz ist der Gleiche. Aber er vergeht wieder, wenn auch nur mit der Zeit. Es tut mir so leid.

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Möchte mich noch mal kurz mellden,
    und Danke sasagen für die lieben Worte.


    Es geht hoch und runter. Man kann verdrängen aber nicht vergessen.
    Eigentlich ist das Leben nicht schön. Man muß sich dauernd durchkämpfen.


    Ich willl jetzt auch nicht jammern, jeder hat seine Schicksalsschläge..
    Ich wollte das eigentlich auch nicht hier sagen, aber ich bin besoffen, und darum schreibe ich weil ich auch schon so bescheuert bin, das Internet als Ausdrucksweise zu sehen, obwohl ich das eigentlich verabscheue.


    Ich hoffe doch sehr, daß es eine Außnahme bleibt, weil sonst kann ich mich gleich bei Facebook registrieren.


    Aber noch bin ich mein eigener Herr, und ich hoffe das bleibt auch so.

  • :: Die Ilona ist weg ::


    warum sollst du das hier nicht schreiben. meine Frau sagt immer: du frisst alles in dich rein. Irgendwann schaffst du das auch nicht mehr. Hat sie recht - würde ich ihr gegenüber aber nie zugeben. Das Leben ist schön! Zumindest manchmal - immer kann es das hat nicht sein, weil es seinen Lauf nimmt, mit Höhen und Tiefen. Das ist eben das Leben.

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Ja klar Schnips, weiß schon was du meinst.
    Aber der Junge tut mir auch leid.
    Letztes Jahr hat sich sein Bruder umgebracht,
    und jetzt ist seine Mutter tot.


    Sein richtiger Vater wohnt in Thüringen,
    und hat da ein Hotel. Vieleicht geht er dann zu dem.


    Ich kenn den gut von früher, aber werde in wohl erst bei der Beerdigung wieder treffen.

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Ja, das ist schon alles Scheisse - aber es passiert eben. Was willst du machen. Manchmal denke ich auch - wer gläubig ist hat es leichter. Der kann dann sagen - der Herr hat es so gewollt. Aber, ich weis auch nicht

  • :: Die Ilona ist weg ::


    ich hab natürlich gleich mal gegoogelt - ich kenn das hotel, bin schon mal dran vorbei gefahren - hatte ihn auch so gefunden, aber kennen tu ich ihn nicht.

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Ist ja auch egal, Schnipsel.
    Ich kenn den halt von früher, und durfte als ich mein Führeschein
    hatte mit seinem 280 ér Mercedes rumkurven.


    Er hat damals Musik gemacht und so , und ist halt der Vater des Jungen.
    Aber egal wie alles geht weiter. Alles klar, nen schönen Abend noch allen.

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Zitat von "Lunte" post=3252

    Mein Beileid! Kommt vom Herzen.


    Ich tue mich mit sowas immer sehr schwer, sorry.


    Passt schon..
    Er braucht erstmal ruhe, auch vom Forum.. Ich denke das beste ist wenn er sich selber damit auseinandersetzt.


    Frido denk dran.. Leben kann einem Quark machen, sehe ich selber..
    Aber mach daraus was, und lass dich net hängen

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Weisste Frido, das sind so Momente in denen man ausser "Sorry, tut mir wirklich leid für Dich" eigentlich nicht viel sagen kann und am besten sonst die Klappe hält.


    Aber mach Dir mal keine Gedanken drum, dass Du hier jemand nervst. Wenn Du es brauchst, schreib was Dir auf der Seele liegt.


    War ja vor kurzem in D, hab noch beim Hinflug an jemand gedacht, mit dem ich noch vor einem Jahr einen in der Altstadt getrunken hab. Sabbelkarl hat ihn jeder genannt, weil er ohne Punkt und Komma '"sabbeln" konnte. Ich hab ihm gern zugehört und hab mich gefreut ihn wieder mal zu sehen.


    Das erste was ich kurz nach meiner Ankunft dann gehört habe: Mensch, soviel Menschen wie beim Sabbelkarl hab ich noch nie auf einer Beerdigung gesehen.


    Da freut man sich doch, wenn man sowas hört.


    Aber, er ist so gestorben wie sich eigentlich jeder wünscht zu sterben. Er war beim Rennen in Monaco, hat abends noch in seinem Lieblingslokal dort mit Freunden ein paar Flaschen Roten niedergemacht, ist ins Bett und irgendwann im Schlaf hats ihn dann runtergerissen.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Hallo Frido,


    ich kann mit so ziemlich allem umgehen. Mit Lob hab ich jedoch so meine Probleme.


    Trotzdem Danke.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • :: Die Ilona ist weg ::


    Weiste, da schreibt mich eine an, weil sie die Ilona kennt, und ihre Kinder..
    Aber wenn ich den Kontak zu suche bekomme ich keine Meldung.


    Dann sollte man sowas besser bleiben lassen.
    Ich habe per PN meine Tel. hinterlassen.


    Und was ist, ich bekomme keine Antwort.


    Ab jezt zählt nur noch eines: Arschlecken , rasieren 2, 50 , blödes Pack