TVinfo.de .... voll Planlos

  • bin gerade unter Windows (ShowShifter) ...
    um 9:45 war da ne kleinigkeit BankenGrößenPresseKonferentz


    Das Angela "Was ich Heute gelernt habe"
    StörBäcker will kommentieren
    "Das ich kein Plan von NiX habe"
    habe da vor 3 Jahren die Banken gerettet ....
    .... dann hab ich denen einen STresstest verordnet
    "Hurra" die Banken meldeten Stärke
    dann wollte ich sie noch kräftiger machen und zu mehr Eigenkapital anhalten ...
    .... doch mein Freund Josef von und zu Ackermann aus Schweiz und Banktresor
    der sagte das das nicht nötig ist, im Gegenteil das das schädlich wäre


    nun .... "Hoppla" melden die Banken Schwäche, und ich bin im Stress




    //Abschweiff Ende


    hab eben den FF gestartet um auf *** Link veraltet *** zu schauen was jetzt noch kommt ....
    ... es kamen nun Wiederholungen von Heute Morgen
    um 14:00 (und Morgen um 9:00) soll der Parteitag der CSU kommen ....
    ...
    also, ich geh auf *** Link veraltet ***
    und mach mittelklicks auf die Sendungen ...
    ... und es öffnen mehrere Tabs "Sendung existiert nicht"
    ääääääääähhhh ????????????????????
    Tabs zugemacht
    und dann nach und nach einen angeklickt ...
    ... und via [Back] zurück
    ääääääääähhhh ????????????????????
    warum ist da nach dem [Back] das Programm von Heute ständig ein Anderes?


    Einmal ist 9:45 diese BankenGrößenPK
    Einmal ist dort Flughafen Hamburg


    Dann ist da um 16:45 Die Meibrit illner **klick*** Sendung existuert nicht
    Dann ist die mal um 18:30 .... die Sendung gibts laut Detailseite wirklich


    :knueppel: :error: :error: :hurra: :error: :error: :rofl: :hurra: :hurra: :wall: :heul:

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    :sad: manchmal glaube ich, ich lese hier in einem fremdsprachigen Forum.


    Apropos Bankenkrise, da wird es als selbstverständlich genommen, dass mal wieder Steuergelder zu Stützung der Banken aufgewendet werden, es ist schon selbstverständlich, dass bei Banken Verluste sozialisiert und Gewinne privatisiert sind.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Ja sicha, Guppy.
    Du kennst doch den allseits beliebten Arbeitgeberspruch: "Wenns der Firma gut geht, gehts Euch auch gut!" :rofl:

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    >> Apropos Bankenkrise, da wird es als selbstverständlich genommen, dass mal wieder Steuergelder zu Stützung der Banken aufgewendet werden, es ist schon selbstverständlich, dass bei Banken Verluste sozialisiert und Gewinne privatisiert sind.


    Jo, Guppy, und da der Mensch sich an alles gewöhnt, also auch der Wähler, wird das solange weiter durchgezogen, bis auch die letzten "Nörgler" wie Du es leid sind, dazu noch irgendwas zu sagen.


    Waren CDU und FDP nicht mal die Parteien denen unsere Altvorderen unterstellten sie würden mehr von Wirtschaft verstehen als andere?

    Eat the rich giants.

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    hat einer nen besseres modell?
    ist es richtig, das von welcher partei auch immer, wahlkampfspenden aufgenommen werden dürfen, oder
    .. das abgeordnete in verschiedenen ausschüssen oder firmen sitzen die eigene interessen haben?
    ich zweifel an dem system... es muss veränderung geben
    sowsa wie ein ruck durch die welt, die arabischen länder habens vorgemacht das es auch friedlich geht. dort wollte man demokratie, wir müssen was neues erfinden oder ist demokratie gut?
    ich finde nicht..
    es gewinnt eh der der gute pr abteilung hat und versprechen macht. dann werden nicht die interessen des volkes vertrten, sondern die der geldgeber bzw nächte jobgeber-.
    es funktioniert nicht
    will ich auch nicht.
    ach ja über systeme kann man streiten, es ist meine meinung bitte nicht persönlich nehmen.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Naja, die Demokratie als solches würde funktionieren.. Nur wird ja nun überall getrickst. Und ganz eigentlich würde ich einen Test wollen, der die Wähler erstmal prüft ob sie überhaupt qualifiziert genug sind um zu wählen...

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Zitat von "Lunte" post=5776

    Naja, die Demokratie als solches würde funktionieren..


    Was für eine Demokratie?
    Parlamentarische haben wir, Plebiszit kann nicht funktionieren, welche Demokratie meinst Du?

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Zitat von "Alex07" post=5772

    hat einer nen besseres modell?
    ist es richtig, das von welcher partei auch immer, wahlkampfspenden aufgenommen werden dürfen, oder
    .. das abgeordnete in verschiedenen ausschüssen oder firmen sitzen die eigene interessen haben?
    ich zweifel an dem system... es muss veränderung geben


    dann werden nicht die interessen des volkes vertrten, sondern die der geldgeber bzw nächte jobgeber-.
    es funktioniert nicht


    1. "geheime" Wahl abschaffen ..... offene Wahl mit Namensangabe
    2. WahlkabinenEintrit .... von 1 bis 100€ .... (oder 10bis1000 in 10erSchritten) und damit wird auch die Stimme gewichtet
    2B
    * wenn es dir nix wert ist, dann darfst dich auchnicht beschweren
    * wenn Du es dir was kosten läst, wiegt deine Stimme schwerer wie die eines Anderen


    3. ala AktienAGs dürfen die Wähler (für die Partei die sie gewählt haben, oder auch für alle) abstimmen wieviel von den 15.000€Diäten Sie "verdiennt" haben (da dürfte ein Guido mal ganz dekadent nen Antrag stellen)


    4. (steckt schon in 3. drin) werden die Parteien für "Wahllügen" sanktioniert


    vielleicht .... Grundgehalt (GrundDiät) von 2.000€
    + 1.000€ pro % Wortschaftswachstum
    + 1.000€ pro % weniger Arbeitslose
    = erfolgsabhängige Bezahlung





    oder ... noch vor #1 .... eine NULL = Wahlkampfverbot
    1. spart das Geld
    2. wer nicht wirbt, der nicht lügt
    3. ist die legislatur dann wirklich 4 Jahre .... Heute ist sie ja nur 3 Jahre .... abzüglich die Wahlkampfzeiten der Landtagswahlen .... remind "SchuldenkrieseEnscheidungen erst nach NRW-Wahl"

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Das Problem ist:

    Zitat von "Alex07" post=5772

    hat einer nen besseres modell?
    .


    Alles hat seine Vorzüge, auch die Diktatur. Es muss irgendwas neues sein, ein weiterentwickeltes Modell.
    Demokratie behindert sich oft selber, je nach land in unterschiedlichen ausprägungen.
    schaun wiur uns mal die schweiz an: für jeden kram wir das volk gefragt, mehrheitsentscheidung.
    wenn man weiter denkt was soll eigentlich durch politik bewirkt werden, kann man nicht das beste aus jeder form nehmen?
    ich denk nich, lass mich aber gerne belehren..
    was wäre denn möglich, heute?
    zb internet abstimmungen mi smstan oder sowas (muss ja eindeutig sein und sicher..)
    irgendwer hat sicherlich eine bessere idee als ich, piratenpartei ist schon interessant, aber das ist denke ich mal so wie die grünen früher, die wollten auch viel bewegen, ist aber halt die neue kleine "volks" partei geworden. was deutschland braucht ist veränderung und umdenken. ich meine das auch die freie marktwirtschaft nicht das beste modell ist.


    bitte nicht böse werden aber auch die planwirztschaft hatte ihre vorzüge, war aber zum scheitern verurteilt, keine motivationen, innovationen usw

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Also ich denke ja, die ganze Welt bewegt sich langsam auf die Idiokratie zu.
    Aber hey: "Endlich SEOs als Politiker und Abgeordnete!":rofl:

    Zitat von "guppy" post=5778


    Was für eine Demokratie?
    Parlamentarische haben wir, Plebiszit kann nicht funktionieren, welche Demokratie meinst Du?

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Zitat von "guppy" post=5778


    Was für eine Demokratie?
    Parlamentarische haben wir, Plebiszit kann nicht funktionieren, welche Demokratie meinst Du?


    Ich red schon von der Parlamentarischen.. Wenn nicht immer dieses Gerangel um Position, Eitelkeiten, einfach mal Recht haben etc. wäre. Sie funktioniert ja auch zu gewissen Teilen, aber sehr träge und nicht wirklich befriedigend.

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Zitat von "Lunte" post=5776

    Naja, die Demokratie als solches würde funktionieren.. Nur wird ja nun überall getrickst. Und ganz eigentlich würde ich einen Test wollen, der die Wähler erstmal prüft ob sie überhaupt qualifiziert genug sind um zu wählen...


    jo ... dafür wäre ich eigentlich auch .....


    aber wer entwickelt den Test
    einfach einen IQ Test .... über 80 darf wählen


    dann sind wir quasie bei .....
    Frankreich vor der Revolution
    *1 Stimme Adel*
    *1 Stimme Klärus*
    *1 Stimme Volk (die 80% der Befölkerung stellten)



    Da dürfte mein "Kapitalistischer Hebel" efektiver und gerechter sein
    denn die "bildungsvernen Schichten" gehen lieber 99 Bier trinken


    so rein als Experiment sollte das mal Jemand machen
    ich würd mir einen ablachen ...
    ...
    10% der CDU Wähler zahlen 100€
    10% der CDU Wähler zahlen 10€
    80% gehen sich besaufen


    20% der SPD Wähler zahlt 100€
    80% der SPD Wähler zahlt 50€


    Wenn beide (anno 2005) fast gleich sind bei den "WählerStimmen" ohne Hebelwirkung
    1.000 Stimmen


    100 * 100
    100 * 10
    800 * 0
    = 10.000 + 1.000 + 0 = 11.000 gehebelteStimmen


    200 * 100
    800 * 50
    = 20.000 + 40.000 = 60.000 gehebelteStimmen

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Zitat von "Alex07" post=5782

    kann man nicht das beste aus jeder form nehmen?


    Schokolade ist lecker .. Zitrone ist gesund
    was "bestes" hättens den gern
    * SchokoZitrone
    * ZitronenSchokolade


    wenn ich mit dem Tank vom Lupo und dem Motor vom 911er
    ein Auto zusammenbaue ...
    ... hab ich dann einen Spritsparer mit bulligPS?


    Zitat von "Alex07" post=5782

    bitte nicht böse werden aber auch die planwirztschaft hatte ihre vorzüge, war aber zum scheitern verurteilt, keine motivationen, innovationen usw


    1A: Welcher Autohändler hat nochmal den Sicherheitsgurt erfunden?
    1B: und wie hat er es geschaft die Gurtpflicht einzuführen


    2: Aral .... alles Bleifrei


    3: Ist gibts so ein Gesetz ... mit datum wo alle AKWs abgeschaltet werden sein sollen ..... wie Plan(wirtschaft)los ist das den?

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Zitat von "Lunte" post=5784

    Ich red schon von der Parlamentarischen.. Wenn nicht immer dieses Gerangel um Position, Eitelkeiten, einfach mal Recht haben etc. wäre. Sie funktioniert ja auch zu gewissen Teilen, aber sehr träge und nicht wirklich befriedigend.


    Demokratie ist die Diktatur der Mehrheit, ich glaube nicht, dass sie in der jetzigen Form zukunftsfähig ist.
    Was müsste geändert werden an der jetzigen Form, als erstes würde ich jegliche Form von Lobbyarbeit mit Bestechung gleichsetzen, als zweites den Fraktionszwang aufheben(?), aber as würde das ändern? Bei Wahlergebnissen, die knapp über 50% liegen würde immernoch gegen knapp die Hälfte der Wahlberechtigten Politik gemacht werden.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Zitat von "catcat" post=5783

    Also ich denke ja, die ganze Welt bewegt sich langsam auf die Idiokratie zu.


    ja es muss ein neues weltmodell.. quatsch...
    so nwo kommt mir da in den sinn, gehts nicht auch so was die menschen wollen.. was will der mensch überhaupt?
    ich denke wohlstand, stabilität und vertrauen nach "oben" oder?
    feinheiten wie gesundheitssystem, forschung und entwicklung sollte eng vernetzt werden und für alle freoi verfügbar.
    für alle meine ich auch für schwellen und dritt länder.
    bildung muss auch grundbildung in politik und geschichte ( von geschichte SOLLTE man lernen! ) fei für alle. Das geht in der heutigen Welt schon. Warum nicht Inbternet Förderungs initiative, mit lernprogrammen basierend auf wiki änhnlicher basis. von denen die was drauf haben, die sollten ihr wissen weitergeben und individuelle neigungen gefördert. zb ein kid in den kosovo interessiert sich für autos. da sollte er schon früh die möglichkeit haben sich informationen zu beschaffen. es geht doch um den menschen an sich. wir sind sowas wie eine kolonie von ameisenhaufen. jeder hat seine "aufgabe" lernt was, manchmal auhc dsa falsche in meienn augen, entwickelt hass auf andere minderheiten oder religionen und anderes.
    dann rekligion.. .wenn wir schon einaml dabei sind:
    sorry ich denke ich schweif hier was ab aber es ist wichtig... jeder neugeborene darf nicht manipuliert werden. jeder mensch sollte in ethik bildung erhalten, nicht religion. dann wenn er sich spirituell bereit fühlt so mit sagen wir 18 jahren kriegt er die volle ladung religion und sollte religionsgeschichte allerdings erhalten. wie entwickelte sich die jenige Religion für die ich mich interessiere. Das ist sau wichtig zu erfahren, denn es wurde soviel mist gemacht damit!
    im namen der religion!
    am leibsten verbieten, aber gut.. ich hoffe das durch dfie Aufklärung der geschichte, den bub in afrika, quasi der ganzen welt ein blick hinter dem gesetzt wird was viele denken. vielleicht wird dadurch eine bessere welt geschaffen. hier und da sind noch ein paar mängel, ich weiss ich bin ja auch nur ein mensch. fehlerbehaftet..



    ich wr mal gläubig, war messdiener sogar. der ganze religionskrams und die religions bildung aus sicht der kirche wurde mir vorgegeben. irgendwan begann ich zu hinterfragen. gibt es da "oben" etwas?
    auch fragen: gibt es ausserirdische. wie würden die ausserirdischen uns menschen sehen wenn die uns besuchen oder beobachten würden?
    3rd person, ist eine gute strategie. stellt ewuch den ausserirdischen beobachtend vor. er sieht das viele, ja die meisten menschen fanatisch sind und danach leben, wenn man sich dsa dumme volk der amis anschaut, hoffe ich nicht das die aliens da zuerst reinschauen. religion ist ja eigentlich ungleich fanatismus, ich will dsa nur verdeutlcihen, es ist ein gefährlicher weg. ich weiss


    der alien befragt jetzt einen gläubigen menschne was er denn so denkt, über die welt und das universum. dann antwortet der mensch: ja gott hat die welt erschaffen.
    das alien denkt kurz nach und muss lachen: gott`?
    hmm (alien denkt nach dsa sind seine gedanken_: ich brauche quasi nur ein paar wunder der technik einzusetzen, dann hab ich die menschheit unter kontrolle.. )
    guck ma mkelines menschlein, ich lasse den busch da mit den kraft meiner gedanken brennen.


    "Ich bin Gott"


    ----------------------------------
    Das war jetzt nur ein Gedankliches Beispiel, klar ist das jetzt einfach so ein wenig rumgesponnen, aber wer kontrolle über den glauben hat, hat sehr viel gefährlichew macht. es entstehen fronten die gefährlich sind, und es waren. Man ednke nur an die Kreuzzüge auch Kinder wurden da geschickt.. Völlig undenkbar, oder? In unserer heutigen "modernen" sind wir immer noch rückständig ( sorry ist nur meine menung ) im denken. Es muss auf jeden Fall eine neue Aufklärung da sein, das kann man heute mit dem internet erreichen, was aber sicherli ch nicht ohne konflikte ablaufen wird. dsa ist das problem.


    -------
    fernsehen oder verdummung
    leute mal ehrlich, das medium fernsehen ist mist und auch die nachrichten sind nicht so neutral wie man denkt. es wird von terroristen gesprochen. was ist ein terrorist?
    jmd der im glauben handelt ODER jmd der alles verloren hat. Zb fdurch einen der vielen Kriegen den die Koalition der Dummen geführt hat, hat mal ebend mutter vater bruder ermordet, ist jetzt alleine. wo ist er wohl willkommenes fressen? doch bei den fanatischen die für Religion , Gehirrnwäcsche und Kapital haben, sorgen.
    DSDS Big Brother wie die nicht alle heissen. Belustigung auf andere. Aber ja die Medien... Wieder eigentlich ein extra Thema.



    So ist leider was länger geworden, aber in der welt wo wir leben, die finde ich einfach doof

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    In soner Talkrunde im Ersten oder Zweiten sagte mal Luigi Colani, dass er in seinem langen Leben zur Erkenntnis gekommen sei, dass eine gemässigte Diktatur für ihn die ideale poliitische Gesellschaftsform sei.


    Uih, uih, uih. Betretenes Schweigen aller. Keinerlei Reaktion. "Das haben wir doch glatt alle überhört." Einige schauten sich die Deckenkonstruktion an, andere überprüften mal kurz ihre Fingernägel. Die Moderatorin studierte gerade zutiefst konzentriert ihr Manuskript. Wegen jeglichen Fehlens eines Blickkontakts zu irgendeinem Diskussionsteilnehmer verzichtete Colani dann drauf noch weiter auf das Thema einzugehen. Er hatte gerade angesetzt erklären zu wollen, wie er zu seiner Einstellung gekommen ist.

    Eat the rich giants.

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Zitat von "guppy" post=5790


    Was müsste geändert werden an der jetzigen Form, als erstes würde ich jegliche Form von Lobbyarbeit mit Bestechung gleichsetzen, als zweites den Fraktionszwang aufheben(?), aber as würde das ändern? Bei Wahlergebnissen, die knapp über 50% liegen würde immernoch gegen knapp die Hälfte der Wahlberechtigten Politik gemacht werden.


    Deswegen muss Politik attraktiver werden. Hmm ie könnte man das machen?
    Irgendwelche sichtbaren Nachteile sollten entstehen, wenn man nicht wählen geht. Fraktionszwang aufheben, da bin ich doch glatt dafür. Hmm sogar Parteien evtl auflösen, dafür direkt Kandidaten, dann keine abgesprochennen wahlen im Bundestag mehr, dsa wäre fein...
    Eine Extra Instanz schlage ich auhc vor. Der Rat der Unbestechlichen. Keine Partei, einfach Visonäre die mal Anstoss geben können und aber keine Macht haben.
    Aber wie machen?
    Es ist nur ein Fiktives Beispiel wsa wir da durchspielen, was ich allerdings sehr interessant finde.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Ja Diktatur hat was, es wurde nur zu gerne ausgenutzt.
    Wenn wir sowas wie einen Präsidenten hätten, der aber nicht alles darf... Zb Aussenpolitische Sachen dürfte er nicht, aber er dürfte mal ebend sagen: Leude, wir nehmen das ganze ungenutze tote Kapital und begleichen mal davon die Schulden die wir haben, ja sowas würde ich fein finden. Weil es nützt einfach nichzts wenn man Gold oder irgendwelche Milliarden anhäuft die man nicht ausgibt. Das entspricht nicht der Logik. Geld muss auch so schnell es geht im Umlauf bleiben, das Ergebnis ist Wohlstand für alle-.
    Weiss jmd zufällig grade die Statistiken wieviel Prozent die Superreichen des Geldes haben? War irgendwie zuviel...
    Reserven ok, muss auch jede Firma haben, aber innovation und verbesserung müssen aktraktiver gestaltet werden.
    Was wäre dsa Resultat?
    Die Welt ist schon sehr schnelllebig, gut wisst ihr wie das mit den Patenten läuft?
    Ich habe mal mit nem Ingeneur beim Bierchen gequasselt. Wenn es ein Patent gibt, muss man es einfach umgehen, und dann halt als neue Erfiundung anmelden.
    Das ist doch Quatsch oder? Warum sollte grade wenn man in der Medizintechnik ist, wobei ich denke das Gesundheitssystem bedarf Kontrolle und Vertaatlichung, was ähnliches neu Erfinden, was die gleiche Funktion hat, aber im Wortlaut anders ist.
    Medizin ist sehr teuer, zu teuer.
    Die beste Behandlung für ALLE Menschen, ohoh, was mich auch Aufregt. Die 2 Klassenmedizin, gibzts ni cht? Ham wa!


    Ich bin zum Arzt gegangen, muss ich ja regelmässig. Ich warte ne Stunde dann kommt da eine ins Wartezimmer und wird sofort als nächstes dranne genommen. Privat Versichert.


    Ich musste mal ein MRT machen lassen. Es war dringend! 3 Monate hab ich drauf gewartet.. Mein Bruder damals bei der Bundeswehr war privat versichert, kam nach 2 tagen direkt dran.
    Ist mein Leben nicht soviel Wert wie jmd der privat versichert ist?
    Nö ist es wohl nicht. Wie gesagt bei mir war es ein dringender Fall wegen dem MRT, mein Buder hatte nur was am Gelenk.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Aw: TVinfo.de .... voll Planlos


    Zitat von "Alex07" post=5798


    Ich bin zum Arzt gegangen, muss ich ja regelmässig. Ich warte ne Stunde dann kommt da eine ins Wartezimmer und wird sofort als nächstes dranne genommen. Privat Versichert.


    Was wundert dich da jetzt im speziellen?