Ladezeiten - FTP

  • Hallo Nochmal!


    Normal würd ich ja sagen was is des für ne müde Krücke, würd ich Dich ned kennen Alex und wisen das Du TOP Geräte und Service und Suport bietest.
    Aber Bitte such den Fehler!!


    Ladezeiten heute von Joomla - von 08.30 Uhr bis um 12.00 zum Mittagessen.
    Sind 3,5 Stunden für nen einzigen Joomla Core und dann wolt ichs im ispCP versuchen, des braucht selbst erstens auch so lang zum Verbinden und zweitens kann ma da ned verzeichnisse hochladen, sondern nur einzelne Files, has dann mal gelassen.


    Da kann irgendwas ned stimmen, Alex, mit den Einstellungen, und kann ned am Filezilla liegen, sind die anderen FTP Programe ja auch ned schneller und selbst ispCp am Server übern Dateimanager is ewig langsam.


    Bitte schau mal


    Danke schon im Vorraus


    Gruss Michi

  • hier für joomla lade einfach die zip hoch und entpacke dsa mit der kickstart. geht doch viel fluffiger:
    kickstart erhälste von https://beispiel.rocks/beispiel.rocks/akeeba-backup.de
    damit kannste das ganzte dann entpacken.. rechte stimmen dann auch

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Hi - Ja lade gerade, stimmt - nen Blog! Dauert jetzt ca noch ne stunde.


    Oder schaust gleich nach, egal, lad ich nachher nochmal, wenns dann schneler geht. Ne is momentan echt katastrophal, normal hat ich nen Blog in 10 minuten oben

  • Das Joomla gibts ja als gepacktes Archiv: Joomla_irgendwas.zip
    das lädste hoch und die Kickstart.php dann gehste auf domain.de/kickstart.php und der entpacktz dir das mit den nötigen Rechten kompletto

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Hm, hatte vorhin ca. 50 MB mit ca. 4.200 Dateien in 440 Ordnern. Ist zwar nicht die Masse, aber schon ein nettes Geraffel. Dabei ist mir überhaupt nichts aufgefallen und ich bin da überaus pingelig. :error:

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)

  • aber schau trotzdem bitte wegen des FTP - der Ladezeiten, weiss zwar ned was sich geändert hat, kann dir nur sagen war ungefähr Anfang September. Seitdem hatte ich Probleme mit dem FTP. Hab dort zwar nix gesagt, weil ich dachte echt es liegt am WLan, der Internetverbindung.
    Aber wie gesagt, hab inzwischen anderen PC und auch Kabelleitung und gutes DSL ,also kanns da ned dran liegen

  • ne Margin - sag des ja ned zum Spass- Wenn ich en Netzwerk Paket hochladne muss sind des 9 Blogs. Die hatte ich früher an nem Vormittag oben, heute brauch ich da pro Blogsoftware (kein joomla) *1,5 stunden - oder 2 das sind 18 Stunden nur Hochladen


    Ich mein wegen ein paar Minuten sag ich auch nix, aber das is Katastrophe

  • Nur mal so ein Gedankenspiel ... ich nehme an, Du hast Deine Nennkapazität seitens des Providers schon gegengeprüft, also nicht, dass die Dich wegen sowas wie Fairuse oder so klammheimlich runterdrosseln? Hatten wir just bei Bekannten.

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)

  • Für mich liest es sich beinahe, als hinge da noch irgendwer mit auf dem Kabel drauf und würd sich dusselig sharen ^^

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)

  • Oder nen Virenscanner, der erst mal alles einzeln prüft? Hatte ich auch mal, da war mein Server auch nur noch 1/5 so schnell - Tage später merkte ich dann, dass das der Virenscanner ist...


    Andere Punkte eventuell eine Firewall oder auch die FTP-Einstellung der Übertragung, also passives FTP oder aktives FTP.

  • Naja Margin, daswar eigentlich der erste Gedanke den ich auch hatte, aber der Lappi, das einzige Gerät ausser dem meinen hier, ist ned da zur Zeit. Steht nurt mein PC hier und des Modem is in der Wohnung. Also das kanns ned sein.


    @CC - was sol ich gedrosselt haben? So doof werd ich ja doch ned sein, wußt ja ned mal das man des kann.


    Und ausserdem hier nochmal - es war gleiches Problem von zwei verschiedenen Geräten, von zwei verschiedenen Internetleitungen, und begonnen hats Anfangs September, eben noch auf meinem anderen PC.


    Also liegt bei mir die Logik Nahe, wenns immer der gleiche Server ist und sich die Internetverbindungen ändern und auch die Geräte, aber die FTP Verbindung lahmt es nicht an der leitung noch am Gerät liegt, sonder neher am Server selbst.


    Aber wie und was - fragt mich ned - bin kein Profi, kenn mich mit Server ned aus - dafür si Alex zuständig, hoff ja der hat mich nicht gedrosselt, oder Alex???? gg - war nur Spaß weiss sowas würdest ned tun

  • Zitat von Synonym;7628

    Oder nen Virenscanner, der erst mal alles einzeln prüft? Hatte ich auch mal, da war mein Server auch nur noch 1/5 so schnell - Tage später merkte ich dann, dass das der Virenscanner ist...


    Andere Punkte eventuell eine Firewall oder auch die FTP-Einstellung der Übertragung, also passives FTP oder aktives FTP.


    Das mit dem Virenscanner kam mir auch in den Verdacht, eigentlich alle abgedreht bis auf den Scanner selbst. Also weder Linkchecker, noch sonstiges Zeug - hab AVG am Rechner, und den schon seit 5 Jahren, nie Probleme gehabt damit

  • ok, hatte ich wohl auch überlesen. Verschiedene Rechner, verschiedene Anschlüsse, gleicher FTP. Wollte schon den MTU-Wert in den Raum werfen, aber der kann es dann ja auch nicht sein.

  • Wenn Du nicht zwischenzeitlich umgezogen bist, kannst Du die benannten Probleme durch einen PC-Wechsel oder von kabellos auf schnurgebunden nicht wirklich ausschließen. Du hängst dann dennoch nach wie vor an der selben Leitung beim selben Provider.

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)