LED-Strahler/Lampen

  • Ich habe vor meine Wohnung nach und nach mit Led-Lampen auszustatten.
    Sie verbrauchen sehr wenig Energie und halten sehr lange - bis ca. 80000 Std.
    Es gibt auch schon welche die dimmbar sind. Allerdings sind Led-Leuchtmittel
    noch etwas teuer, aber werden wohl die Zukunft sein, da auch ohne Quecksilber.
    Da gibt es welche mit Cree-Led´s die mir gefallen würden. Zum Beispiel :


    *** Link veraltet ***


    Hat jemand Erfahrungen mit Led-Lampen ? Vorteile - Nachteile ?

  • Hab davon zwar überhaupt keine Ahnung, hatte aber für den Schreibtisch so ein Teil. Das Licht hat mich derart wahnsinnig gemacht, dass es (obwohl nicht günstig) nach kürzester Zeit auf ewig in der Versenkung verschwunden ist.

  • An einzelnen Stellen kann LED durchaus angebracht sein, als Dauerbeleuchtung für Räume in denen man sich lange aufhält (derzeit noch) ungeeignet, kann auf Grund des Lichtspektrums wohl auch depressionsfördernd wirken. Habe eine vergleichbare Erfahrung wie Margin gemacht, die Lampe steht zwar noch auf dem Schreibtisch (Aldi, ich glaube 60E) und ist auch mal ne Stunde an, aber normalerweise sind die Warmton-Neonröhren wieder aktiv.
    Ich kann es nicht begründen, aber das punktuelle helle Licht macht mich längerfristig kribbelig.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Na ja, Depressionen hab ich jetzt schon, dann wäre es ja egal ob das Licht an oder aus ist.
    Aber ich denke mal die Entwicklung geht in Punkto LED noch weiter, und es wird bestimmt auch
    an einem verträglichen Helligkeitston gearbeitet.
    Dann vielleicht am Anfang erstmal testen in Nebenräumen wie Flur, Speisekammer ect.
    Aber das es so schlimm ist, daß man deswegen am Rad dreht - nein das hätte ich nicht gedacht.

  • nee
    mal aus wiki
    warmweiß (ww) unter 3300 K gelbweißes Licht als gemütlich und behaglich empfunden.
    neutralweiß (nw) 3300 bis 5300 K weißes Licht sachliche Atmosphäre, Kunstlichtcharakter.
    tageslichtweiß (tw) über 5300 K tageslichtähnliches Licht wirkt technisch, anregend, passt zu einfallendem Tageslicht


    was wie die alte glühbirne aussieht ist das ww ( warmweisse licht ) macht auch etwas mehr lichtstimmung.


    dagegen das tageslichtweiss finde ich ein wenig , naja auf jeden fall nicht gemütlich.
    Die warmweissen Leds sind auch teurer, aber es lohnt sich.

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Fridolin, ich kann Dir hier leider nicht helfen, aber genau diese Frage stelle ich mir auch. Meine Wohnung soll auch komplett mit LED ausgestattet werden, nur welche. Gibt so viele und alle sind sehr unterschiedlich...


    Alex
    Bezüglich der Kelvin kann ich Dir sagen, dass Du diese Angaben in aller Regel vergessen kannst. Diese werden direkt an der Quelle gemessen, also direkt innerhalb / an der LED. Wie das Licht dann aber an der Wand oder dem Gegenstand ankommt ist ein ganz anderer Punkt. War auch schon bei ESL so. Diese Kelvin kann man da auch vergessen bzw. es sind nur grobe "Schätzungen". Oder anders gesagt, die Lichtfarbe sagt nichts über das Spektrum aus.


    Bezüglich Tageslicht. Das ist eigentlich im Bereich 6500, zumindest seit 20 Jahren bei den Röhren.. Das ist aber auch nicht gedacht für Wohnräume, sondern für Hallen, Arbeitsstätten etc. Das Licht ist viel zu weiß und der Blauanteil zu hoch.


    Aber genau das ist auch das Problem an der Sache. Ich lese hier auch schon Tage die vielen Rezessionen bei Amazon hoch und runter. Dem einen ist 2700 zu "weiß", dem anderen "3200" zu "gelb". Dabei müsste das eigentlich genau umgedreht sein. Ist also alles eine persönliche Einschätzung und man müsste es selbst sehen. Nur das findet man in keinem Laden.


    Und dimmbar. Ja, das sind viele aber auch die, die es sind, dimmen nicht immer. Die Kompatibilität der einzelnen LED-Leuchtmittel mit den zahlreichen Dimmern ist sehr sehr unterschiedlich. Bei manchen geht es um Phasenanschnitt / Phasenabschnitt, andere variieren sogar innerhalb der Baureihe und funktionieren mit Modell a aber nicht mit b.


    Das ist ein schwieriges Thema....

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • zufall. guck mal bitte bei ett-online, da gibt es vernünftige zum vernünftigem preis. ist aber nur für wiederverkäufer und selbständige. hatte damals den platz mit leds ausgestattet. da war das aber noch sau teuer. naja jetzt sind wir wieder bei der röhre


    leds warmwhite ( sieht aus wie gvon glühbirne dsa licht ) gibt es da für 5-10 euronen netto. dafür ist das aber auch richtig gutes licht.
    normal kostet sowas 25, bzw würde ich so weiter verkaufen

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Tech-Details


    • nur 7W Leistungsaufnahme
    • 14x 5630SMD LEDs
    • Fassung E27
    • Helligkeit 500 Lumen
    • Farbtemperatur 2.900 K (warmweiß)
    • Betrieb an 230V
    • Maße LxØ 112x60mm
    • Alternative für 40-60W Glühbirnen
    • Energieeffizienz-Klasse A
    • 1:1 Wechsel mit alter Birne
    • nicht dimmbar

    kann ich euch für 15 euro verkaufen. ist halt Licht von der farbtemperatur wie aus der alten 60 watt birne

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • oder die hier
    • vergleichbar mit einer 60W Glühbirne
    • 1:1 Wechsel mit alter Birne
    • dimmbar an herkömmlichen Dimmern
    Tech-Details


    • nur 11W Leistungsaufnahme
    • 27x 5630SMD (Samsung) LEDs
    • Fassung E27
    • Helligkeit 800 Lumen
    • Farbtemperatur 2.900 K (warmweiß)
    • Betrieb an 230V
    • Maße LxØ 115x60mm
    • vergleichbar mit einer herkömmlichen 60W Glühbirne
    • Energieeffizienz-Klasse A
    • 1:1 Wechsel mit alter Birne
    • mit herkömmlichen Dimmern, dimmbar!


    "nur" 25€

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Zitat

    Helligkeit 500 Lumen
    Alternative für 40-60W Glühbirnen


    So was hätte ich persönlich immer gerne von einem Nutzer, der das Leuchtmittel besitzt und das nachgemessen hat. Die Angaben vom Hersteller sind immer sehr sehr "herstellerfreundlich", denn eigentlich sind diese Werte nämlich nicht möglich.


    Umgerechnet auf eine Standard-Glühbirne von Osram, die durchwegs eigentlich immer als Referenz gilt, sind 500 lm in etwa 45W.


    Zitat

    vergleichbar mit einer 60W Glühbirne
    Helligkeit 800 Lumen


    Hier kommt es hin und übersteigt die 60-Watt-Glühbirne sogar. Dürfte so bei 66W liegen.


    Zitat

    dimmbar an herkömmlichen Dimmern


    Das kannste aber knicken... Was bitte ist denn "herkömmlich". Ohne Kompatibilitätsliste kann das alles und auch nichts sein. Eine solche Liste führen alle großen Anbieter und die umfassen zwischen 30 und 400 Dimmer! Und nur mit denen wird der fehlerfrei Betrieb am Dimmer garantiert. Hat man einen anderen, dann kann die flackern, brummen, heiß werden etc.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Zitat von Alex07;30675

    oder die hier
    "nur" 25€


    Nun ja, nur 25 Euro für eine Birne sind immerhin 50 D-Mark. Billig find ich das nicht.
    Und die ganz billigen werden wohl nicht viel taugen. Beim Norma gibt es nächste
    Woche welche für glaub 5 oder 6 euro das Stück. Ich kauf mal eine zum testen.


    So wie ich das sehe kosten gute Led´s zwischen 15 und 20 Euro.
    Würde ich alle meine Lampen komplett umrüsten, wäre das mir auf einmal zu teuer.
    Ich werde das nach und nach machen, aber nur wenn ich zufrieden bin damit.
    Mein Hauptargument dafür wäre die Stromersparnis und Langlebigkeit wenn es stimmt.


    ( und das mit dem dimmen muß ich auch erstmal testen )

  • mit der langlebigkeit stimmt, auch mit der strom ersparniss.
    ist leider sehr teuer, obwohl ich damals nen guten anbieter hatte ( ett)
    es gibt auch bunte leds, hatte mir direkt ein paar rote gekrallt damals und die läuft immer noch und hat einen strombedarf von 2-3 watt

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    Ich denke, also BING ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!

  • Zitat von Alex07;30678

    hatte mir direkt ein paar rote gekrallt damals und die läuft immer noch


    Wolltest wohl ein Puff aufmachen, du Lümmel ... :hihi:


    Ich hätte gerne ein paar blaue für das Schlafzimmer und den Allgemeinzustand.

  • Edit: Auf der Seite steht aber darüber...


    "Bietet das Licht einer 40W Glühbirne"
    Warum schreiben die dann bei den Details 40-60 Watt? Das finde ich Irreführung.


    "geeignet für die komplette Raumausleuchtung"
    Das ist wohl auch Ansichtssache. Ein Leuchtmittel mit einem Abstrahlwinkel von <180 Grad kann dafür gar nicht geeignet sein.



    Ich persönlich tendiere momentan eher in den Bereich "Osram Parathom Classic A advanced" oder "Osram Superstar Classic A advanced", aber die kosten um die 40,- Eur.


    Und z.B. die hat nur eine Freigabe von 13 Dimmern. Zwei davon z.b. Busch Jäger 6519U oder 6513U102. Und die Freigabe eben nur für die beiden, Busch Jäger hat aber so an die 40 verschiedene aus den letzten 10 Jahren. Und diese dann auch unterschiedlich von der Dimmleistung. Min-Wert ist 30-35%, Max-Wert ist 91-99%.


    Bedeutet also, dass man mit einem kompatiblen Dimmer dennoch unter Umständen 9% der Lichtleistung verliert.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Hinter dem Flachbildschirm brennt eine 9W Energiesparlame in einem orange-gelben Glasschirm, schönes angenehmes Licht. Mehr ist im Arbeitszimmer nicht an, reicht auch aus.