Idioten im Internet _ Teil 2

  • Hab mal dran gedacht ein paar Freunde zur Jahreswende hier einzuladen und wollte mal bein Rainer nach den Preisen sehen. Ist zwar ne Scheisslinie, kommt aber sonst leider keiner infrage.


    Jetzt muss man dort, wenn man einen Flug abfragen will über einen Captcha. Ist ja schonmal für sich Schwachsinn. Aber was die Herren sich haben einfallen lassen ist nicht mehr zu toppen. Habs nichts einmal geschafft weiterzukommen.


    Hab mittlerweile den Eindruck, die haben dort die Nase etwas zu tief im Koks und es hat Ihnen das Hirn weggebrannt.

    "Journalismus bedeutet, Sachen zu drucken, die jemand nicht gedruckt sehen will. Alles andere ist Werbung",


    William Randolph Hearst > Verleger

  • Captcha.... Da hatte ich schon so einige, wo ich die Seite 20 reloaden musste, 20 mal alles neu eingeben und dann hab ich das Ding noch immer nicht lesen können. Spam-Schutz hin oder her - oft ist es einfach nur Mist!

  • Ha, solange man die Wahl hat, einfach wieder zu gehen ...
    Meine Bank hat vorm Online-Login son Dingen und eines schönen Tages kam dann testweise was Innovatives, Besseres. Statt jedoch einfach nur zu melden, Captcha war falsch, kam "falsche Zugangsdaten" und alles musste immer wieder neu eingegeben werden. Ich bin doch tatsächlich an mein Konto nicht drangekommen!
    :fluch:

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)

  • tzz... Ich hab diesen komischen Tan-Generator, wo man immer so ein doofes Gerät an den Bildschirm halten muss und alles voller Fingerabdrücke bekommt... Und ja nicht bewegen oder wackeln, dann kann man grad wieder neu anfangen.... Das Beste war eh vor 5 Wochen oder so, da kam dann ganz einfach und schnell ein Hinweis: "Ihr Generator wurde gesperrt, bitte wenden Sie sich in Ihre Bank". Toll, da hatte ich den gerade mal 4 Wochen und es war Samstag.

  • Ich mach zwar onlinebanking per HCBI, aber auch dafür brauche ich TAN-Listen.
    Das ist ne Odyssee, wenn ich die dann online aktivieren will... Alter!


    Erst kriegste die TAN-Liste.
    Dann noch nen 2. Brief mit nem Kot.
    Dann normal im Account einloggen mit einer TAN auf der alten Liste.
    Die geht natürlich nicht mehr, weil die nicht mehr aktiviert ist. (Wird aus Sicherheitsdingens bei Bestellung einer neuen TAN-Liste deaktiviert...)
    In der Fehlermeldungsseite, darfste dann im Kleinstgedruckten raussuchen, wie es weitergeht:
    Den Code der neuen TAN-Liste eingeben.
    Den Code aus dem Brief eingeben.
    Die Kontonummer mit einem angehängten "-01" eingeben (Tolles Feature)
    Mit dem generator eine TAN generieren.
    Den auch noch eingeben.


    Und dann kommt die Meldung: "Sie wurden abgemeldet. Zeit überschritten." :fluch:

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.

  • Zitat von Texas;10628

    Ich bin grundsätzlich zu blöd für das Captcha :wall:


    Das hat doch nichts mit blöd zu tun, Mim.
    Es ist halt nur für Frauen ein wenig schwieriger ... :pfeif:


    ( außer für Facility Management`erinnen )

  • Zitat von cura;10614

    Jetzt muss man dort, wenn man einen Flug abfragen will über einen Captcha. Ist ja schonmal für sich Schwachsinn.
    Aber was die Herren sich haben einfallen lassen ist nicht mehr zu toppen. Habs nichts einmal geschafft weiterzukommen.


    Hab mittlerweile den Eindruck, die haben dort die Nase etwas zu tief im Koks und es hat Ihnen das Hirn weggebrannt.


    das ist absicht ......


    wenn Du jetzt bei eMule nach den Preisen suchst, dann gibts Post vom Anwalt und die kaufen sich einen neuen Flieger


    das Projekt läuft unter dem Namen "GEMA Boardmusik" :D:D:D

  • *lol* Da hab ich gestern locker ein halbes Dutzend mal try and error gespielt nur um eine einzige Domain zu checken :wall:

    Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

    (Volker Pispers)

  • Zitat von cura;10614

    Jetzt muss man dort, wenn man einen Flug abfragen will über einen Captcha.


    Dat kann ja eigentlich nur Mim's Lieblingsflieger Ryanair sein ^^

  • Und ich dachte immer, dass nur ich zu doof bin um die Dinger zu lesen. Mindestens 20 mal reloaden bis ich mal nen Versuch wage, weil ich die Lösung erahne... Da lobe ich mir einfache Plus und Minus abfragen, das schafft mein im Handy integrierter Taschenrechner problemlos.

  • die bei ryanair sind sowieso bescheuert.
    ryanair ist immer massiv gegen preisvergleicher und screen scraping vorgegangen.
    das mit den captchas ist aber eine sauerei - eine verarschung der kunden, wie immer halt.
    witzig dass angeblich gerade seine grössten feinde bravofly und edreams die captchas als erstes umgehen konnten.

  • Wobei grade heute wieder mal meine Süsse nen Flug bei Ryans buchen wollte:
    Die saß ne gute Stunde dran und kam dann doch zu mir: "Kannse ma helfen, ey?"
    Bis ich alles eingetragen hatte, dauerte das ewig.
    Dann kam die - natürlich völlig überraschende Frage - : "Sag mir mal Deine KK-Nummer, Schatz!"
    Bis die die in ihrer überseekoffergrossen Handtasche gefunden hatte, war ich natürlich schon wieder ausgetimed...


    Die Site ist ja auch so ein Paradestück an Kundenvergraulung par exelence^^
    Das kann eigentlich nur die Post toppen.

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.

  • Zitat von catcat;10681

    Die Site ist ja auch so ein Paradestück an Kundenvergraulung par exelence^^
    Das kann eigentlich nur die Post toppen.


    Zitat von Texas;10697

    Wieso muss man denn da jetzt überhaupt so 'n Shit eingeben? Dat ging doch vorher auch ohne :fluch:


    Zitat von catcat;10699

    Damit halten die sich diese Trunkenbolde vom Hals, die während des Fluges in den Gang reiern.


    oder Gewinnmaximirung


    hab die letzte Zeit mehrfach im TV gehört das (ÄrBerlin?) man sich alles zuhause ausdrucken kann(muß) z.B. die Bordkarte


    macht man das nicht zuhause, kann man das auch dort am Terminal machen ... kostet 50€ extra
    wenn man zuhause nicht eingetragen hat das man einen Koffer mitbringt .... machen die das, kostet 50€ extra
    wenn man zuhause vergessen hatte einzutragen wieviel der Koffer wiegt ... wiegen die, kostet 50€ extra




    Berlin NY nur 5€ ..... + 500€ Nebenkosten


    //EDIT
    mit Lufthansa kostet das teure 300€ und dann nerven die auch noch mit einem warmen Mittagessen

  • Meinst Du die Sendung, bei der der Typ vom Terminal an die SB-Station verwiesen wurde, diese dann einen Fehler meldete und ihn an das Terminal verwies? Die dann aber meinten, sie seinen nur "Dienstleister" und nicht zuständig. Die zuständige Fluggesellschaft war aber nicht zu erreichen bzw. keiner da... Meinst Du die Sendung??

  • Am Besten finde ich bei RyanAir ja, daß man eigentlich nur per KK zahlen kann: Das kostet aber nen Aufschlag. :wall:
    Und selbst ausdrucken muß man natürlich auch alles selbst. Klar.
    Dafür wird man auch alle 15 Minuten von den Verkäufern an Bord mit irgendwelchen "Angeboten" genervt.
    Das ist wie ne Kaffefahrt, wo der Drücker durch den Bus läuft und alle zuquasselt.
    Nur, bei RyanAir kannste nicht mal aussteigen.

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.