Corona Forum die 2. - Coronavirus

  • >> Auf dem Foto sehe ich nun nicht wirklich was schlimmes.


    Naja, mittlerweile weiss man ja wie gefährlich geschlossene Räume sind und die Intensivstationen sind wohl die gefährlichsten überhaupt. Da sollte, meine Meinung, jeder der dort rumrennt den maximalen Schutz haben.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • versuche ich mich auf mich zu konzentrieren, ......das Leben zu leben, welches mir Freude bringt

    genau das hatte ich mit dem letzten Post gemacht


    1. eine lußtige Sache wie das so mit Frauen ist (da sollst auch Männer geben)

    1B ich hab da schuhsens.de und .... naja, sort mach ich was mir spa´ß macht, mein Script


    2. der Österreicher .... NRW ist soooooo häßlich ..... fand ich einfach lußtig

    2B dort steht ja auch Saarland .... und die Saarländer und Pfälzer sind ja im Krieg (oder nur im Karnevall?)

    2C Worlfsburg .... meine Frage dort war wegen (Wer hat den Käfer erfinden lassen?) ..... du fährst nicht zufällig einen VW?

    und hier hatte ich auch gescchrieben das VW bald pleite ist, weil ab 2030 keine Verbrenner mehr verkauft werden dürfen?

    beim Pizza holen auf den Zeitungen gelesen, das in Zwickau nun der letzte Benziner vom Band gelaufen ist

    MORGENist der Tag der in 8 Tagen wieder ist
    GESTERNwar der Tag der vor 8 Tagen schonmal war

  • Die Meldung vom Donnerstag korrigierend, da war wohl die Redaktion des Regionalblatts etwas voreilig:


    Es sind festgestellte 10 Infizierte, aber eine sehr grosse Anzahl von direkten Kontakten, deren Kette jetzt nachgegangen wird. Aber auch zehn sind 10 zuviel.


    ...


    Was ich etwas erstaunlich und nichts dazu in den so vom mir genutzten deutschen Medien finde: Die Uni in Barcelona meldete schon vor einigen Tagen, dass sie in Abwasserproben vom März 2019 Covid19 nachweisen konnten. Wenn das stimmt, wovon ausgegangen werden kann, sollte das eigentlich eine kleine Sensation sein, die aber neue Fragen aufwirft. Weiter meinen die Wissenschaftler der Uni, dass die Opfer wahrscheinlich als ganz normale Grippeopfer gesehen wurden. Die "normale" Grippewelle 19/20 forderte jedoch relativ wenige Opfer.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Naja, mittlerweile weiss man ja wie gefährlich geschlossene Räume sind und die Intensivstationen sind wohl die gefährlichsten überhaupt. Da sollte, meine Meinung, jeder der dort rumrennt den maximalen Schutz haben.

    Da gebe ich Dir 1000% recht, wobei das dann mit dem Arbeitsschutz kollidiert. Ich weiß nicht wie das in Spanien ist, aber in DE wären die Personen, die sonst 7 Tage da mit blauen MNS rumrennen, mit FFP nur noch 3 Tage die Woche da. Offiziell. Das sage ich nicht so, sondern aus Erfahrung. Arbeite ja auch für Krankenhäuser, also MNS und kenne die Ärzte, unter anderem Notarztleiter von WÜ. Da wird derzeit auch überzogen. Aber das ist eben auch das Thema "rechtliche".


    Die Medien sind aktuell irgendwie sehr speziell. Selbst für einen wie mich, der an Corona glaubt und sich den Maßnahmen freiwillig unterzieht ist das schon fragwürdig, was da zu erfahren ist. Wie gesagt, ich beobachte derzeit Kroatien. Die haben in den letzten 4 Tagen täglich mehr Neuinfektionen als zur "Hauptsaison" im April oder Mai.So viel also zu "sicheres Reiseland, das extra noch Direktflüge" anbietet.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • im April ----

    ---- So viel also zu "sicheres Reiseland,

    unlußtiger Aprilscherz :cursing:


    Freitag Abend ist mein Script immer abgestürzt .... Problem: DAtenbank zu groß geworden

    innoDB läßt sich it Optimiz nicht kleiner machen

    umwandlung in myISAM .... hat bis Samstag Abend gedauert ...

    .... und ebenstelle ich fest, der Hoster hat wieder "zurückgewandelt" auf innoDB ..... ich könnt kotzen



    gibts bei der Lufthansa schon Mundmasken mit integrierter Spucktüte?

    MORGENist der Tag der in 8 Tagen wieder ist
    GESTERNwar der Tag der vor 8 Tagen schonmal war

  • >> Selbst für einen wie mich, der an Corona glaubt und sich den Maßnahmen freiwillig unterzieht ist das schon fragwürdig, was da zu erfahren ist.


    Jo, so langsam könnte man auf die Idee kommen, dass an den ganzen Verschwörungstheorien doch was dran sein könnte. Auf alle Fälle könnte man auf die Idee kommen, dass uns da so einiges vorgegaukelt wird.


    Ich hab die Wissenschaftler der Uni Barcelona vor der Kamera sprechen gehört und ich halte sie für glaubwürdig. Ich hoffe doch, dass die Journalisten wussten, wem sie da die Mikros vor die Nase hielten. Warum ist das ausserhalb Spaniens keinem eine Meldung wert und warum macht man sich auch in Spanien keine weiteren Gedanken darum?


    Wenn das Virus bereits vor mehr als einem Jahr im Abwasser nachgewiesen werden kann, warum war es dann bis zum angeblichen Erstausbruch in China Ende Dezember relativ harmlos, warum wurde es dann in den Anfangsmonaten des Jahres 2020 weltweit richtig gefährlich?


    War es bei Aids nicht ähnlich? Hat man bei Aids nicht auch Viren in Leichen gefunden, die schon zwanzig Jahre tot waren, als Aids offiziell bekannt wurde und keiner hat sich weiter damit befasst?

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Margin

    Hat den Titel des Themas von „Corona Forum der 2. - Coronavirus“ zu „Corona Forum die 2. - Coronavirus“ geändert.
  • Was ich etwas erstaunlich und nichts dazu in den so vom mir genutzten deutschen Medien finde: Die Uni in Barcelona meldete schon vor einigen Tagen, dass sie in Abwasserproben vom März 2019 Covid19 nachweisen konnten.


    Bestimmte Krankheitserreger sind regelmäßig im Stuhl und somit im Abwasser zu finden. Dies war Mitte des 19. Jahrhunderts einer der Hauptgründe, Abwassersystheme zu entwickeln. Die von mehreren Ländern und Regionen im Abwasser gefundenen Covid-19-Erreger bestätigen damit nur, dass sich das Virus arttypisch verhält.

  • Den Erreger gibt es ja auch schon seit (vermutlich) Jahrtausenden, die Übertragung auf den Menschen und Verbreitung durch den Menschen ist (vermutlich) neu.

    Den HIV - Erreger hatten Affen ja auch schon "immer" in sich.
    Hier bei uns wird das wenigsten angesprochen bzw. geklärt. In den soz. Medien werden solche Fakten, denn es stimmt ja, als Beweis für die Schwurbeltheorien hinterlegt.


    Irgendwo las ich kürzlich, dass der Erreger in kurzen Zeitabständen (mir ist 48h in Erinnerung) mutiert.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • >> Bestimmte Krankheitserreger sind regelmäßig im Stuhl und somit im Abwasser zu finden.


    Jo, is schon klar, immer und überall. Also keiner Meldung wert. Und deshalb gehe ich halt davon aus, wenn sich da Wissenschaftler einer Uni vor die Kamera stellen und verkünden sie hätten DAS Virus bereits in einer mehr als 12 Monate alten Wasserprobe gefunden, dass sie von dem aktuell Schrecken verbreitenden Virus sprechen. Alles andere würde ja wenig Sinn machen, wäre absolut unnötig.


    Und weiter denke ich, dass die Denke > Bestimmte Krankheitserreger sind regelmäßig im Stuhl und somit im Abwasser zu finden. < der Grund sein könnte, warum sich keiner weiter Gedanken drum macht, keiner mal nachfragt, warum ernsthafte Wissenschaftler mit einer Allerweltsmeldung in die Öffentlichkeit gehen sollten.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Man Du Nase, dann eben Klartext ^^

    Der Haken in Deinem Posting oben war, dass über die Entdeckung der Uni Barcelona in den de-Medien nicht explizit berichtet wurde. Tatsache ist jedoch, dass dieses "Phänomen" schon seit geraumer Zeit von etlichen auf Virologie spezialisierten Unis, Kliniken und sogar Abwasserentsorgern weltweit berichtet wurde und wird. Die ersten waren, soweit ich mich erinnere, irgendwann Ende letzten Jahres die Chinesen. Selbst Drosten von der Charité hat Kulturen auf ihre Infektiosität untersucht und die Frage danach mit einem klaren Nein beantwortet. Sogar unser regionaler Wasserentsorger bestätigt entsprechende Funde.

    Ich kann dir also beim besten Willen bei den ganzen Meldungen zu diesem Sachverhalt heute nicht mehr sagen, ob dazwischen auch Meldungen aus Spanien, respektive von der Uni Barcelona dabei waren.

    ... sollte das eigentlich eine kleine Sensation sein ...


    Von hier aus betrachtet eher weniger. Sondern vielmehr die Botschaft, dass Spanien durchaus "mit an Bord" ist.

  • Selbst Drosten von der Charité hat Kulturen auf ihre Infektiosität untersucht und die Frage danach mit einem klaren Nein beantwortet.

    Infektiosität = Anstekung?

    https://www.google.com/search?q=%E2%80%8BInfektiosit%C3%A4t ja

    Anstekung ist NICHTgleich Ausbruch


    Infektion = Anstkung (eventuell ohne Krankheistausbruch) = Ausweitung



    Dorst sagt ein KLARES NEIN zu Anstekung und Ausbreitung (den dazu muß es eine Anstekung geben)


    woher kamm dann das Zeug ... wenn es sich nicht ausbreiten konnte? da stimmt doch was nicht!




    //EDIT

    wenn Heute einer sagt das er vor 30 Jahren schon einen TESLA gesehen hat ...

    .... dann? stimmt da was nicht?

    MORGENist der Tag der in 8 Tagen wieder ist
    GESTERNwar der Tag der vor 8 Tagen schonmal war

  • Irgendwie ließt Du aber auch quer, 800XE. Hier ging es um nachgewiesene Erreger im Abwasser. Die sind nicht ansteckend.


    Von Spanien habe ich dazu auch nichts mitbekommen, nicht dass ich wüsste. Waren aber glaube ich China, Belgien, Niederlande, Schweiz und Italien.

    warum wurde es dann in den Anfangsmonaten des Jahres 2020 weltweit richtig gefährlich?

    Darauf kann ich Dir auch nicht antworten, ich weiß nur, wenn man das so glauben kann, was man so ließt, dass das Virus in Europa schon wieder ein anderes ist als in China. Ist mutiert und angeblich sogar gefährlicher, als das von China bzw. es kommt nun eher über die Nase, nicht den Rachen und ist, wenn es eindringt, gefährlicher. Wenn nicht, dann harmloser.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Hab mal geguckt, was die spanische Presse aktuell dazu schreibt. Die Experten verkloppen sich mit ihren unterschiedlichen Einschätzungen. Endgültiges kann noch keiner sagen.


    Die Uni sagt, dass sie Reste des heute aktuellen Virus gefunden haben, jedoch nur in einer Abwasserprobe in ziemlicher Nähe zum Flughafen von Barcelona, weshalb es wahrscheinlich ist, dass das Virus von Reisenden ausgeschieden wurde.


    Dann stehen dann aber auch so schwachsinnige Aussagen von Experten im Raum wie: "Una cosa es el origen del virus y otra la de la pandemia, que sabemos que empezó en China a finales de 2019", dice Rosa Pintó


    Übersetzt: "Eine Sache ist das Original des Virus und die andere ist, dass wir wissen, dass die Pandemie Ende 2019 in China begann".


    Worüber keine Streitereien bestehen ist, dass der so weit zurückliegende Zeitraum, März 2019, ungewöhlich ist.


    https://www.publico.es/ciencia…recogidas-marzo-2019.html


    .....


    Jo, und zum Kompott: Die Chinesen wollen schon wieder ein neues Schweinegrippevirus gefunden haben, welches auf den Menschen überspringen könnte.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • So ist halt die Wissenschaft ;) "ungewöhnlich" würde ich das gar nicht bezeichnen wollen. Italien hieß ja auch erst "Januar 2020", dann Dezember 19. Aktuell sind sie glaube ich bei August 19, wo das Virus in alten Blutproben nachgewiesen wurde. Wer sagt denn, dass das nicht schon 2018 da war und als normale Grippe abgetan wurde, weil eventuell noch harmloser? Scheint ja mutiert zu sein, vielleicht schon mehrfach. Das aus China ist nicht das von uns. Aber das, was nun in China eingeschleppt wird in den letzten Wochen, das ist das "europäische". Das ist nicht mehr das gleiche wie zur Jahreswende dort.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Irgendwie ließt Du aber auch quer, 800XE. Hier ging es um nachgewiesene Erreger im Abwasser. Die sind nicht ansteckend.

    die im Abwasser sind ..... tot, die machen nichts mehr


    =

    ein Hund im Abw

    Übersetzt: "Eine Sache ist das Original des Virus und die andere ist, dass wir wissen, dass die Pandemie Ende 2019 in China begann".

    nochn Querdenk ....


    2 Tulpenzwibeln (von der selben Mutter)


    eine hattest Dez in die WIese gesteckt

    eine in den Sandkasten


    Mei ... die in der Wiese denkt (kann ein Virus denken? kann eine Tulpen zwieben denken? die hat kein HIrn aber wei trotzdem was der Kalender *Frühling* sagt)

    die eine denkt .... ich wachs jetzt und blüher

    die andere (im Sandkasten) denkt "scheiß umfeld, wachsen? nö"




    neue Schweinegrippe + deine Signatur (die 10 Gebote, da gibts insgesamt über 600)

    es gibt auch Speisegebote .... darin auch "kein Schweinefleich" das setht in der Bibel ... ich red nicht vom Koran

    und Meeresfrüchte (alles was auch dem Boden kriecht) ist auch verboten ..... ich mag Paela

    MORGENist der Tag der in 8 Tagen wieder ist
    GESTERNwar der Tag der vor 8 Tagen schonmal war

  • Interessant..... Nun trudelt gerade ein Bericht von RTL bei Facebook ein, über den Fall in Spanien und dann direkt hinterher einer von heise, der aber schon zwei Tage alt ist ;)


    https://www.rtl.de/cms/corona-…n-fragen-auf-4570518.html


    https://www.heise.de/tp/featur…iesen-worden-4799025.html

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Möglicherweise also doch kein "Allerweltsvirus" wie sie immer und überall gefunden werden.


    Ein wichtiges Indiz findet in der deutschen Berichterstattung jedoch keine Beachtung: Dass das Virus in Abwasserproben in direkter Nähe zum Flughafen gefunden wurde und nur in dieser Abwasserprobe, was darauf hindeuten könnte, dass es von "Durchreisenden" hinterlassen wurde. Ein Beweis, dass es damals schon in der spanischen Bevölkerung unterwegs war ist es also nicht.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Stimmt, von Flughafen steht da nix, auch nicht in anderen. Habe just noch zwei bekommen, Berliner Morgenpost und MDR.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • "Lückenpresse" wie Guppy mal treffend sagte.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle