Bundesweiter Warntag 2020

  • Die App is kacke.. Was nützt mir das Teil, wenn es dann drin steht und ich es jedes Mal aufrufen muss, um zu sehen, ob etwas Neues da ist? Bei einem Alarm?

    Dachte das Teil ballert los und zerplatzt mir den Lautsprecher. Was war? Nix. Thx for Nothing.

  • Normalerweise müsste eine Push-Nachricht kommen, kann aber sein, dass das aktuell nicht gemacht wurde. Meine "Entwarnung" ist im übrigen nun auch da. Kam um 12:58 Uhr ....

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Die App is kacke.. Was nützt mir das Teil, wenn es dann drin steht und ich es jedes Mal aufrufen muss, um zu sehen, ob etwas Neues da ist? Bei einem Alarm?

    Dachte das Teil ballert los und zerplatzt mir den Lautsprecher. Was war? Nix. Thx for Nothing.

    So hatte ich es mir auch vorgestellt, aber wenn ich das richtig verstehe, dann läuft die App gar nicht im Hintergrund - Neulandmurks.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • So hatte ich es mir auch vorgestellt, aber wenn ich das richtig verstehe, dann läuft die App gar nicht im Hintergrund - Neulandmurks.

    Werden sie wohl wegen dem verdacht auf Wegetracking und der DSGVO so gemacht haben..


    Wenn ich so drüber nachdenke, sollst du wohl so abfragen können was das akustische Sirenensignal aus deiner Stadt genau zu bedeuten hat.


    Wer weiß was die heute wieder verabschieden, während ganz D sich über diesen "Fehlversuch" aufregt..

  • Also bei uns gehen wichtige News direkt über den Provider auf die Handys.
    Das letzte mal, als über Ostern der Strassenverkehr ausser Orts verboten wurde.

    Da sieht dann jeder, der sein Handy anhat, entweder oben in der Statusleiste oder bei neueren Handys quer über den Bildschirm den blinkenden Warntext laufen.
    Und das kann man auch nicht irgendwie abstellen.

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Also bei uns gehen wichtige News direkt über den Provider auf die Handys.

    Jupp in Polen auch, wohnortbedingt komme ich öfter ins polnische Netz. Als Corona anfing, hatte ich immer die polnischen Warn-SMS auf dem Display.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Also bei uns sind das keine Push-SMS oder wie das heißt.
    Da steht dann einfach ne fette, rot unterlegte Zeile quer übers Display "+++Offizielle Mitteilung der Regierung: blablupp +++
    Das kannste zwar durch antippen schließen, aber sobald Du die Funkzelle wechselst oder das Handy aus/anmachst, ist sie wieder da.

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Wenn ich so drüber nachdenke, sollst du wohl so abfragen können was das akustische Sirenensignal aus deiner Stadt genau zu bedeuten hat.


    Wer weiß was die heute wieder verabschieden, während ganz D sich über diesen "Fehlversuch" aufregt..

    Ich habe witzigerweise eine Antwort von "Blaulicht Würzburg" bekommen, weil ich da auch nachfragte, warum nix zu hören war. Das war so geplant. "Bundesweit" bedeutet, dass in fast ganz Deutschland der Test läuft, aber nicht in allen Orten und auch nicht alle Sirenen. Hier in Würzburg war es wohl nur die am Hafen. Gut, der ist am anderen Ende der Stadt, die kann ich nicht hören. Frage mich dann nur, wie man die Leute auf die Töne sensibilisieren will, wenn man die gar nicht hört.


    Dann ein weiterer Kommentar zu umliegenden Gemeinden, denn die meldeten sich auch, dass nix war. Da kann auch nix sein, war die Antwort, also anders formuliert halt. Die Orte haben schlicht keine Sirenen für das Katastrophen-Signal. Die haben nur normale der Feuerwehr und die kann den Ton nicht. Diese beiden Töne, also Entwarnung und Warnung sind deutschlandweit gleich und müssen gleich sein. Alle anderen kann jede Feuerwehr, jede Stadt machen wie sie will. Daher gehen die beiden eben auch nicht bei normalen Feuerwehr-Sirenen.


    Das führt auch direkt zu Deiner Vermutung, die so nicht stimmt. App und Sirenen sind unabhängig. Die App ist quasi die moderne Sirene bzw. eben auch für die, wo es gar keine mehr gibt. Und nein, die App fängt nicht an zu schreien, wenn was rein kommt, aber es müsste eine Push-Nachricht kommen, so wie bei TikTok oder Likee etc. Was das Tel dann daraus macht ist eine andere Frage. Das kann kurz piepen, wie bei einer SMS, oder eben auch klingeln oder sonst was. Die Push-Nachricht wurde aber wohl nicht geschickt.


    Der bundesweite Test war daher weniger die Sirenen als viel mehr die App und die anderen Medien, dass die zeitgleich arbeiten und das funktioniert. Die App hat versagt.


    DSGVO und Tracking: Das macht die App doch sowieso, wenn man sie entsprechend eingestellt hat. Man kann dort ja einfach einen Ort hinterlegen, für den man Nachrichten möchte oder man gibt Zugriff auf GPS. Dann bekommt man Nachrichten für den Ort, wo man gerade ist.


    Edit: Ich korrigiere mich. Die Push-Nachrichten muss man wohl selbst aktivieren:


    "Bei aktivierter Push-Benachrichtigung erhalten Sie die Warnmeldungen für Ihre abonnierten Orte und - falls aktiviert – für Ihren aktuellen Standort, unmittelbar nachdem diese herausgegeben wurden. So werden Sie zeitnah über möglicherweise relevante Ereignisse und Gefahren informiert. Hierfür benötigt Ihr Smartphone allerdings eine aktive Datenverbindung."


    Und.....


    Kann ich die Push-Benachrichtigungen individuell einstellen?


    Antwort: Sie haben die Option, die Push-Benachrichtigungen nach Ihren Wünschen zu abonnieren. Sie können einen bestimmten Warnton auswählen und den Vibrationsalarm an- oder ausstellen. Wir empfehlen Ihnen, die Push-Benachrichtigungen zu abonnieren, damit Sie stets aktuell über mögliche Gefahren gewarnt werden können.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Jo, das Ding kann sogar die "Sirene" als Ton machen, muss man in der App aber erst mal runterladen unter "Einstellungen". Und die Einstellungen für die Push-Nachricht selbst muss man unter Android selbst machen. Also dessen Einstellungen -> Apps -> Nina -> Benachrichtigungen. Entwarnungen sind per default aus. die anderen aber eigentlich an.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Hier noch ein Fakt, eine Sirene pro Amt - könnte in meinem Fall 20 oder 30km entfernt sein

    Zitat

    „Wir haben vom Landkreis jeweils nur eine Sirene pro Stadt, pro Amt beziehungsweise pro Kommune angesteuert”, erklärte der Ordnungsamtsleiter des Landkreises Uckermark Jörn Kober. „Es war den Gemeinden überlassen, weitere Sirene selbst zuzuschalten.” Die unterschiedlichen Zeiten ergäben sich aus technischen Gründen, von der Rettungsleitstelle könnten die Alarmsignale nur nacheinander, nicht zugleich ausgelöst werden.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • es lebe die Treuhand, Aaaaaalter das könnte im Postillion stehen:

    Zitat

    Die in der Stadt vorhandenen Sirenen waren mit der Wiedervereinigung in das Eigentum des Bundes übergegangen, der sie Anfang der 90er-Jahre an eine private Firma verkauft hatte, hatte Neubrandenburgs Feuerwehr-Chef Frank Bühring bereits vor einigen Jahren auf Nordkurier-Anfrage erklärt.https://www.nordkurier.de/neubrandenburg/neubrandenburg-bleibt-um-11-uhr-still-1040651109.html

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Ich finde das schon spannend. Hatte mich damit auch nie beschäftigt, nur heute. Würzburg hatte vor dem Weltkrieg mal 72 Sirenen. Nun sind es noch 10, die Katastrophenfall melden können.


    https://www.wuerzburg.de/theme…Sirenen-in-Wuerzburg.html


    Die am Shell-Tanklager war die, die heute wohl am Hafen heulte. Sie und die anderen beiden der dreier-Gruppe sind Elektrosirenen. Die anderen 7 sind Druckluftsirenen.


    Wir haben noch viel mehr, aber das sind die normalen Feuerwehrsirenen. Mehrere davon liefen erst im April in der Zellerau, als dort eine Bombe gefunden wurde.


    Im Grunde steht da aber auch sehr ähnliches drinnen. Also erst mal Bund, dann Kommune, dann Abschaffung.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • >> in das Eigentum des Bundes übergegangen, der sie Anfang der 90er-Jahre an eine private Firma verkauft hatte,

    Passt zu diesen Komikern im Bundestag.


    Mit Lautsprecherwagen durch die Strassen zu fahren wäre wahrscheinlich sinnvoller gewesen.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Mit Lautsprecherwagen durch die Strassen zu fahren wäre wahrscheinlich sinnvoller gewesen.

    Das war sogar angekündigt, ist aber auch nicht passiert, also hier.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Für mich aber auch neu, dass ich mal in einem Medium zitiert werde:


    Scheint ja irgendwie nicht zu funktionieren. In der Sanderau ist Totenstille“, meint Ingo unter einem Posting von Blaulicht Würzburg. „Da kommt nix“, meint auch Chris. „Ein Glück war heute Probealarm, da müssen sie wohl festgestellt haben, dass ihr Warnsystem net geht. In Höchberg war absolut nix mitzubekommen. Und von Freunden aus Würzburg direkt hab ich’s gleiche gehört“, sagt Bryan unter einem Posting von Würzburg erleben. Auch Martin wundert sich „Ah, diese Stille, vielleicht hat es Würzburg mal wieder vergessen.“

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"