• So, jetzt revanchiere ich mich mal. Ich hab mir von diesem Schwachsinn noch nie irgendwas angesehen. Der in den Trailern verbreitete Scheiss hat mir gelangt.


    Aber ich erkenne schon lorem, Du guckst Dir nichts an, was Dich überfordern könnte. Insofern biste ein kluges Kerlchen.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • also für Fantasyfans ist Game of Thrones Pflicht, es ist selten so, dass die Verfilmung besser ist als die Romane, hier scheint es mir gelungen. Aber wer nicht der Fantasyfan ist, für den ist es sicherlich nicht das goldene vom Ei.


    Übrigens für ne Pause mal ganz lustig, trifft voll mein Humor:
    - The IT-Crowd. Die ersten 2 Folgen der 1. Staffel anschauen, um die Ausgangssituation zu verstehen und dann ist die Reihenfolge egal.
    Standardsatz der IT Abteilung "Haben Sie es schon mit aus und einschalten versucht?". - Könnt ich mich wegschmeißen. Hier mal eine Kostprobe:


    Externer Inhalt beispiel.rocks
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Kennt noch jemand Frazier? Der durchgeknallte Radiopsychologe? Einer meiner Lieblingsserien ever.


    Wird im Moment auf CC wiederholt. Könnt ich mir intravenös verabreichen.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Irgendwo hab ich noch die alten "Kottan ermittelt"-Folgen. Irgendwo.
    Die sind irgendwie glaubhafter und lebensnaher als Tatort oder diese ganzen Krimiserien des deutschen Fernsehens.

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Ha it crowd geht weiter und hier mal was die Deutschen draus gemacht haben, peinlich ist die beste Beschreibung?*** Link veraltet ***

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Filmtipp "Homeland" - lief gestern der Pilot - für mich genauso spannend wie breaking bad - richtig gut gemacht.
    Selbst im usenet die erste Staffel nur 2 Teile auf Deutsch, aber die 2.Staffel auf Griechisch german subbed? Was`n das?

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Hab gestern 'nen Tipp gekriegt (gleiche Quelle von der auch Breaking Bad kam) für eine Serie, die mir völlig unbekannt ist: Lilyhammer.


    Story: Entfernt Breaking Bad reziprok. Ein knallharter US-Mafia(boss ?) geht ins Zeugenschutzprogramm ins beschauliche norwegische Lillehammer und versucht mühsam, ein braves, unauffälliges Leben zu führen.

  • Homeland steht auch auf meiner "To download by usenet" -Liste.
    Nach Lilyhammer muß ich mal suchen. Klingt spassig.

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Freak TV Tipp für die, die Zeit haben - the shield, dürfte auch ein hohen Suchtfaktor haben.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Under the Dome


    Einige Logikfehler haben mich im Pilotfilm schon ziemlich aufgeregt. Ich gebe der Serie nur noch bis Ende Staffel 2 Zeit sich zu bessern und schaue es mir maximal nur noch 2mal an.
    (wer Ironie findet, darf sie behalten)

  • "the shield" hab ich jetzt durch - klasse Serie, kommt bei mir auf eine Stufe mit breaking bad. Die letzten beiden Staffeln lassen etwas nach, aber die ersten 5 Staffel eine klare Note 1 mit Suchtfaktor 8.


    Under the Dome habe ich mir für den Winter vorgemerkt.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Wie hieß denn nochmal die Serie, in der Einer immer eine Personalausweisnummer übermittelt bekam. Dadurch aber nur wusste das irgendwas mit dieser Person passiert. Oder Gutes oder Schlechtes wusste er nicht.


    Fand sie nicht schlecht, hatte sie aber aus den Augen verloren.

  • Zitat von Margin;47076

    Person of Interest - wenn Du den findest, sach ma Bescheid.


    Wir haben uns hier die Tage Band of Brothers genehmigt. Ich mein das war ein Tipp vom Guppy :up:


    Jupp, das gleiche Schema gibt es auch noch über den Pazifikkrieg, ist auch sehenswert: "The Pacific".
    Da wird die Verrohung, die im Krieg stattfindet, deutlicher herausgestellt.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Wenn Ihr schon auf Serien steht, dann unbedingt Borgen. Aber bitte von Staffel 1 Fogle 1 durchsehen - mittenrein lohnt nicht.


    Trotzdem die beste Fernsehserie, die seit über weit einem Jahrzehnt über irgendwelche Bildschirme geflattert ist.