Welches CMS?

  • Hallo zusammen,


    verfüge schon ne ganze Weile über eine ansprechende Domain aus dem Gaming-Bereich, welche ich auch langsam mal mit einem Projekt begatten möchte. Im Prinzip soll so was ähnliches entstehen wie hier:


    *** Link veraltet ***


    Aber nur im Prinzip, vielleicht soll es später mal um ein Forum oder anderes erweitert werden.


    Nun bin ich ja der klassische Wordpress-Noob und laufe somit auch mit CMS-Scheuklappen herum.


    Mit welchem CMS würde man sowas am sinnvollsten realisieren? Und was würde die grobe Erstellung (also reines Layout und Seitenstruktur, keine Inhalte) kosten wenn ich das machen lasse?


    Wäre für Ratschläge dankbar.


    Viele Grüße
    Larry

  • Da jedes CMS seine Vor und Nachteile hat wird Dir jeder etwas anderes raten.
    Meine Empfehlung, wenn Du Dich nicht alle Arsch lang mit Updates bei einem angepasstem CMS rumärgern willst, dann lass Dir selber ein auf Deine Bedürfnisse abgestimmtes scripten und gebe es nicht weiter, dann hast Du lange Zeit Deine Ruhe.
    Aber da dieser Vorschlag sicher nicht Deine Begeisterung weckt schau Dir mal x5 evolution an, ist zwar kein CMS aber wenn man das etwas anpasst und sich reingefuchst hat, dann ist ne ganze Menge damit machbar und alle Domains von einer Oberfläche zu verwalten.


    Layout machst du damit ohne Probleme selber.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Also ich schwör ja auf MODx. Ultraflexibel, schnelle Lernerfolge und easy Layoutmöglichkeiten. Super zum nachbauen bestehender statischer Seiten durch individuelles URL-Design, SEO-technisch super anpassbar... etc.

  • Wieso hab ich e-fee nich in FB? :cry:
    Theoretisch hat sie eh ein Suchprog laufen und registriert per google-alert jeden Post mit dem Namen "e-fee"- Also E-fee: Mach mich mal zu Deinem Froind auf FB: *** Link veraltet ***

    Wer zuerst "Datenschutz" sagt, hat verloren.

  • Zitat von lorem;10006

    Also ich schwör ja auf MODx. Ultraflexibel, schnelle Lernerfolge und easy Layoutmöglichkeiten. Super zum nachbauen bestehender statischer Seiten durch individuelles URL-Design, SEO-technisch super anpassbar... etc.


    MODx hab ich ja noch nie gehört. Muss ich mir auch mal anschauen...

  • Nun, die Beispielseite die du genannt hast ist ja Wordpress.
    Wordpress ist ja "eigentlich" eine Blogsoftware.


    Ich tendiere für meine neuen Projekte abzuwägen:
    Blogs-> eindeutig Wordpress, nachdem ich mich etwas eingelesen habe
    (Drupal fiel wech und diverse andere)


    Ständig ändernde Inhalte, also richtung "News" -> eindeutig Joomla.
    (macht für meine Vorstellungen den besten Eindruck)


    Statische Seiten, die sich selten ändern -> manuell, Notepad...
    (meine Hauptdomain 850 Seiten, alle mit notepad, notepad++ usw. gemacht )

  • Drupal wäre eine Standardantwort.


    MODx ist so gut, dass man es eigentlich gar nicht erwähnen sollte, um weiter seine eigenen Vorteile durch Nutzung von MODx zu haben :)


    Aber da Lorem es schon treffend beschrieben hat:


    ja, MODx bekommt ein fettes, fettes +1


    Und da Du neu einsteigst: gleich mit MODx Revolution beginnen und die Evolution liegen lassen. Aber bitte auch bedenken, dass man den ganzen Luxus von MODx dann besonders genießen kann, wenn man selbst auch etwas fit in der Entwicklung unter PHP ist. Und bitte nicht von den Rechtetemplates abschrecken lassen, da muss man einmal einen halben Tag etwas Müh reinstecken und danach läufts mit dem Verständnis.

  • Zitat von chris21;10129

    ...MODx ist so gut, dass man es eigentlich gar nicht erwähnen sollte, um weiter seine eigenen Vorteile durch Nutzung von MODx zu haben :)


    Ok, ich empfehls keinem mehr weiter. :)

  • Ihr wisst ja, dass ich jetzt bald meine HP in Angriff nehmen will und es stellt sich mir die Frage:


    Joomla, oder Typo3?


    Welches ist für einen Noob wie mich am einfachsten zu handhaben???


    PS: Die Mim war auf Schnüffeltour... endlich gibts ein Bild zu Alex07 und catcat :hurra:

  • nein es gibt von mir keine aktuellen bilder.. ausser die sache mit den haaren, da hatte ich damals ein vorher nachher bild eingestellt. der pardy people bin i nimmer... wennste das meisnt oder das bild auf facebook ist ja sooooo alt.
    Nimm Joomla, Typo3 hat eine sau schwere Lernkurve und für Joomla gib ich auch kostenlosen Support. Wer sich in Joomla einmal eingefuchst hat, kann damit schnell neue Webseiten erstellen :)

    wenn etwas möglich erscheint mach ich das, wenn das nicht klappt gehts ans unmögliche und ansonsten das undenkbare.

    - nun stolz rauchfrei - Ich denke also Bing ich!


    Support 24h Bereitschaft 0163 2161604 - NUR Für Kunden von SEO NW!