Corona Forum die 2. - Coronavirus

  • Heute Norma mit mir 4 Kunden davon haben 2 eine Maske auf, also 50% ist die Anordnung egal - darauf angesprochen kam von einem Typ ein pff und die Frau hat mich einfach stehen gelassen, die Kassiererin darauf angesprochen, "die haben alle ein Attest - aber haben es nie dabei - was soll ich machen".
    Edeka genau das gleiche, da rennen sogar die Verkäuferinnen ohne Maske durch den Laden.


    CA Kundin kommt ohne Maske in den Laden und wird sofort wieder rausgeschickt und zwar ohne Widerspruch zu dulden. Also es geht und wenn sich alle an die Regeln halten würden (ich meine die Geschäfte), dann würde es auch nicht zu diesen Verstößen kommen.


    Berlin kassiert jetzt übrigens Bußgelder, wenn gegen die Maskenpflicht verstoßen wird.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Bußgelder? Kostet hier in Bayern 250 Eur und für den Ladenbesitzer 2.500 Eur, wenn er es wissentlich zulässt. Hier geht es noch gesittet zu, aber die "Aufmüpfigen" werden täglich mehr. Heute eine, auch in der Norma, die wollte wohl mit mir kuscheln. Rückte immer näher, schob ihren 6er-Pack Wasser mit den Füßen weiter, dotzten schon bei mir an. So nach 5 Min frage ich nur, ob sie denn vor will oder was? Warum sie mir so auf die Pelle rückt? Sieblappert was, habe ich nicht verstanden und ging dann zwei Schritte zurück.


    Der Besitzer hier in der Norma ist super drauf und auch Kupsch und Tegut. Bin da seltener, die letzten Monate eher gar nicht mehr, aber die letzten Tage wieder. Kommt aber auch immer drauf an, wer gerade da ist. Wenn da nur Auszubildende oder "neue" im Laden sind, dann sagen die in der Regel auch nichts. Die alten Hasen oder der Chef, die schmeißen einen sofort raus.


    Klar ist das eine Frage der Geschäfte, letztendlich. Nur was macht so eine 16 Jahre alte Azubine, wenn sie einen ohne Maske erwischt und alleine im Laden ist? Klar, sie geht der Konfrontation aus dem Weg. Da kann sie dann nur hoffen, dass andere Kunden eingreifen.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Ich hatte heute im Ort so einiges zu erledigen. Ich glaube, ich war der Einzige mit Maske, klar, unterm Kinn, mit Maske, etwas auf wärts komme ich, bei den Temperaturen, schon etwas in Schnappatmung. In Räumen setze ich die Maske auf, draussen sehe ich keinen Sinn darin, weil ich jedem weiträumig aus dem Weg gehen kann.


    Und jetzt nehmense die Raucher ins Visier. Rauchen ist eine Ansteckungsgefahr für andere, weil der Raucher angeblich stärker ausatmet.


    Ist natürlich völliger Unsinn, ich hab bestimmt schon jemandem, ohne Zigarette in Gesicht geatmet, aber noch nie meinen Rauch in Richtung eines anderen in Richtung seines Gesichts abgelassen und ich denke, dass das alle Raucher so machen. Mir hat jedenfalls noch nie jemand seinen Rauch entgegen beblasen.


    So langsam wir es in vielen Bereichen skurril.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Berlin kassiert jetzt übrigens Bußgelder, wenn gegen die Maskenpflicht verstoßen wird.

    City SLogan "arm aber sexy"

    wird zu "schutzlos aber liquide" ein Zaunpfal gegen Frankfurt wo es mit der Liquidität ....


    Und jetzt nehmense die Raucher ins Visier. Rauchen ist eine Ansteckungsgefahr für andere, weil der Raucher angeblich stärker ausatmet.

    und wenn du einen triffst, der für ein Gespräch seine Joggingrunde unterbricht ..... dann ist desen Ausatmung natürlich total gesund





    Kennt ihr "Kommt das Zeitalter der Masken" von Clixoom

    Der sagt, wenn man Corona ungebremmst ... könnte es EINE Million tote geben ....


    Hamburg: die hälfte wäre noch da

    Berlin: 3 Millionen könnten sicch freuen das die Mieten sinken


    was wäre wenn, Corona einfach laufen gelasen würde und alle die sterben in Hamburg sterben

    dann wäre Hamburg ganz weg

    .. wenn alle in Berlin sterben würden ....

    würde sich Berlin halbieren

    denn es sterben eh jedes Jahr EiNE Million

    MORGENist der Tag der in 8 Tagen wieder ist
    GESTERNwar der Tag der vor 8 Tagen schonmal war

  • Freut mich für Euch. Hoffentlich bleibt es so.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Nee schwarze Null hatten wir über Wochen hinweg. Nun ist die schon länger wieder verschwunden. Wundert mich auch nicht. Habe keine Ahnung was hier los ist, aber entweder Demo, Fussballspiel oder sonst was. Ein Gegröle da draußen und Sirenen im Sekundentakt. Genauso wie letzten Samstag und den davor.


    Letzten Samstag war es eine Demo für "Familienrechte". Inhalt sinngemäß: Die Eltern sind gegen Änderungen an Kinderrechten, dann damit würden sie ihre Durchsetzungskraft verlieren, wenn die Kinder plötzlich eigene neue Rechte hätten.


    Und heute höre ich eigentlich nur "Wir sind das Volk". Naja, in der Tierwelt gäbe es eine natürliche Auslese, fehlt hier leider.


    Rein nach den Stimmen geurteilt, sind das alles Studenten. Und das Gejammere die ganze Zeit wegen Schule oder Uni und Prüfungen. Sorry, die hatten genug Zeit. Wie war das mit dem Mädel aus keine Ahnung wo. Abi mit 0,67 abgeschlossen? Oder dem Einwanderer, der erst seit 4 Jahren in DE lebt und es mit 0,8 machte? Also die scheinen ja wohl was richtig gemacht zu haben, trotz Corona.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

    3 Mal editiert, zuletzt von Synonym ()

  • Danke Alex, dann weißt Du da schon mehr als ich...... Hatte auch nicht wirklich danach gesucht, denn letzte Woche dauerte das schon 2 Stunden und die Zeit ist mir zu schade.


    Aber ja, könnte sein, denn neben dem Gebrülle höre ich auch ein Auto-Korso.... Und das just dort, wo es zum Station geht.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • 3 Sachen aus dem aktuellen CTmagazin



    Schlagseite: Abwrackprämie fürs Handy, damit auch die Grünen ihre 20 Jahre alten mal erneuern und CoronaAPP tauglich sind .... am ende des Textes steht noch "schick einfach den Andi in den unbezahlten Ruhestand, damit er keine Milliarden mehr verpulvert"


    wieso schreiben die da über mich (allerdings mit Rechtschreibfehler ... Andy, ein echter kein abgekürzter Andreas)




    Seite 30: Die Idee mit der ID

    im Corona Konjunkturpaket hat die GroKo eine Entscheidung versteckt

    aus der Steuernummer soll eine allgemeine Bürgernummer werden

    Bundesbeauftragter für Datenschutz ist dagegen *verfassungsrechtlich*


    Seite 50(52) Corona Warn App

    Bleiben die Daten der AppServver sicher in Deutschland?

    Laut Telekom Chef "alles Made in Germany, Daten, Projekt, Cloud"

    Laut Datenschutzfolgeabschätzung (was ein Wort) setzt die Telekom allerding ihr Ungarisches Tochterunternehmen ein ... dort (das Land) ist doch so ein kleiner Adolf am regieren (das ist total Datenschutzsicher) ...


    Und nochwas ... Seite 16: Schlangenöl gegen den Hass

    Warum ein neues GroKo Gesetz die Meinungsfreihet einschrenken wird



    die letzten Wochen haben wir uns ja schon an Einschränkungen gewöhnt .... oder wurden gewöhnt? .... demnächst bloß nicht über COrona (oder Chinesen) aufregen, gibt dann gleich mal 666 Jahre Gitter

    Margin im JammerFRED? haste geschrieben "Da wünscht man sich manchmal ein Kleinkalieber" sowas bringt dir demnächst Großkalieber

    Waffenwunsch? das kannste haben, an der Hüfte des Kelners



    nochmal zur Schlagseite (oben, die Abwrackpremia)

    da stand auch die "in den 20gern"

    im letzten Jahrhundert waren das die "goldenen Jahre"

    im jetzigen Jahrhundert auch? den eine ordentliche Krone ist ja aus Gold



    da ist wieder viel, womit die VerschwörungsTeoretiker spielen können ....

    MORGENist der Tag der in 8 Tagen wieder ist
    GESTERNwar der Tag der vor 8 Tagen schonmal war

  • Du hast ct Magazin? Kannste den Artikel eventuell im internen posten? Würde ich gerne lesen, habe aber kein Abo. Alles gekündigt, alles was nur geht :(

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Du hast ct Magazin?

    Kannste den Artikel eventuell im internen posten?


    alles was nur geht :(

    Corona Jammer ....


    Du fragst nach der digitalen CT?

    ich hab die analoge


    welchen Artikel meinste, hatte ja 3(oder4) angesprochen


    nachdem mir Corona den Internetzugang (die Bibliothek) genommen hatte ... ging nur noch "dasitzen und an die Wand starren" und aufm Balkon die Vögel beobachten

    dann hab ich angefangen die Superlillu zu lesen und auch wieder die CT (früher kaufte ich die mal Jahrelang nur noch um sie dann auf den Stapel zu legen)

    Superillu hat in der ersten Woche im Monat zur normalen eine mit DVD .... ich überlegte ob ich mir die hole "Suche nach dem wunderbunten Vögelschen" eine DDR Geschichte ... KInderheim in Kösebrot(da gibt es ein Lied von Helge Schneider) vermisst das Vögelschen vorm Fenster .... Polizei, rüber nach Butterberg auf denJahrmarkt und das Vögelschen suchen ....

    .... hatte Wochen vorher nach Butterberg gesucht (die Sache mit der Westdeutschen Planwirtschaft) und da zeigte mir youtube diese KIndergeschichte ....

    ... da ich ja keinen DVD-Player habe(ähm, hatte) kaufte ich die normale ohne DVD (die Mai ausgabe)

    Anfang Juni dann den NOtebook gekauft und der hat sogar ein DVD ... und nun ärger ich mich das ich mir das Heft nicht gekauft hab


    ich kann dir die Seiten abFOTO ...

    vielleicht legste mir gleich noch einen Link zu einem internen hier rein

    MORGENist der Tag der in 8 Tagen wieder ist
    GESTERNwar der Tag der vor 8 Tagen schonmal war

  • Ähm ja, dachte digital. Foto geht aber auch :) Ich meinte speziell "Seite 50(52) Corona Warn App" und "Abwrackprämie fürs Handy"


    Internes: Einfach alles aus dem Bereich "geschlossener Bereich", z.B. "Mitglieder Lounge". (Intern heißt da nur, es gibt keine Sumas dort, nur Mitglieder)

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • War am WE bei der Tochter in Bayern. Tankstelle ohne Maske kommst du gar nicht rein, Autobahnraststätte steht ein "Wachposten" der Maskenlose abweist alles so wie es sein soll. Auf der Rückfahrt den Kronensohn in Berlin ausgeladen, das genaue Gegenteil, in der Tanke hinter Berlin stehen fröhliche Gruppen mit der Kassiererin am Tisch, machen einen Plausch beim Käffchen, natürlich alle ohne Masken.

    Wirtschaftsminister von Meckpom und NRW wollen Maskenpflicht im Einzelhandel abschaffen, Ansage hinter dem Rücken ihrer Ministerpräsidenten. Haben die Ministerpräsis ihre Leute nicht mehr im Griff oder was ist da los?

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • ... Tankstelle ohne Maske kommst du gar nicht rein, Autobahnraststätte steht ein "Wachposten" ...


    So verhält es sich hier auch. Wollte nur "schnell" - ja denkste - 'ne Schachtel Kippen. Einkaufswagen! Ohne geht hier ebenfalls nix, nicht mal kurz zum Tabakstand durchhuschen. Zu zweit einkaufen? = 2 Einkaufswagen. Bin schon zwei mal angepfiffen worden, weil ich mich mit nur einem Wagen zu zweit durch schummeln wollte, weil nervt gewaltig. Vorm Edeka stehen zu allem Überfluss auch noch zwei von der Security.

    Ist aber völlig richtig, wie sie das machen. Dafür brauchen wir unter freiem Himmel keine Masken tragen.

  • Wollen halt alle wiedergewählt werden, was keine Rechtfertigung ist, nur eine Vermutung meinerseits. Es ist halt Usus, wenn niemand im Umkreis von 100km ansteckend ist, mit einer Maske rumzurennen, nur ist man sich eben nicht zu 100% sicher. Reicht ja Einer der ansteckend ist, aber was red ich. Mich stört die Maske nicht und es ist nur fair das Ding aufzuhaben. Ich finde diesen kleingeistigen Egoismus nur unendlich kacke, da kommt schon so ein kleiner Nazi in mir auf, wenn ich die Nasenbären sehe, die da absolut selbstgefällig rumflanieren.


    EDIT:

    Btw. an der Ostsee waren sie auch richtig hinterher. Kinderprogramme, nur gegen Voranmeldung, Adressdaten Rücklage, Begrenzung usw. . Besucher aus Riskogebieten durften nur gegen einen gemachten Test, der nicht älter als 36h war da bleiben, ansonsten ging es nach Hause. "Lustig" war, Absprache der einzelnen Kurorte untereinander? Pustekuchen! Da kochte Jeder sein eigenes Süppchen. Gleicher Schausteller, gleiches Programm, gleiche Platzgröße - 1 Darbietung 100 Besucher zugelassen, Zweite 40 Besucher und am dritten Standort max. 20 Besucher. Einfach nur irre. Die Besucher waren weitgehend vernünftig, vereinzelt aber dennoch stunzen dumm, war sehr interessant. Von den überfüllten Stränden (beschrieben in den Medien) habe ich nicht viel mitbekommen, aber wir Reisen eher immer zu den Sekundärplätzen und nie zu den "Empfehlungen". Bei uns dann eben Steilküste, mit unglaublichen 400m Fussmarsch bis man mal seine Decken ausbreiten konnte. Die Eingänge zum Strand und das umliegende Sandfeld wurden immer belagert, gut sind wir dann nochmal 200m nach links oder rechts gelaufen, war schon "unglaublich anstrengend".

  • Ja, das Thema Einkaufswägen. Da gibt es hier wo ich einkaufe zum Glück nicht, ist eine Empfehlung, aber keine Pflicht. Hatte ich aber im Aldi. Dort für meine Mutter eine Stehleuchte besorgen. An die 2,30 Meter hoch. Hm, nicht ohne Wagen. Was soll ich denn damit? Ich will rein, Lampe schnappen und wieder raus, der Wagen behindert mich nur. Ok, also Wagen. Dann die Leuchte in dem einen Arm, mit der anderen Hand den Wagen geschoben. Hat das was genutzt? Nö! Wenn zwei nebeneinander einen Wagen schieben, dann laufen die trotzdem direkt nebeneinander. Ohne wäre ich schneller wieder raus gewesen. Rekord war wohl heute in der Norma. Ich glaube, das waren keine 90 Sekunden zwischen rein und wieder raus ;) Und ja, ich habe auch nix gegen die Masken, ich finde das inzwischen witzig. Auch die Kassierer, die dann mal spontan lachen, weil sie mich nicht erkennen und einen neue Maske auf ist. Habe glaube ich inzwischen an die 47 verschiedene Modelle. Rosa mit gelben Blümchen? Kein Problem, scheiß drauf. Aber ja, ich bin froh, dass das hier in Bayern so gemacht wird. Gestern war der Kaminkehrer da mit 5 Mann. Maskenpflicht für alle, auch die Mieter vor Ort. Heute mehrere Umzugsunternehmen zur Besichtigung. Genau das gleiche Spiel. Nur einer war dabei, der hatte eine Maske, fragte aber, ob er sie abnehmen darf, wenn er auf Abstand geht, weil er nur schwer Luft bekommt. Ok, war auch kein Problem, dann meinen MNS runter und die FFP3 auf. Kannst ohne Maske rumlaufen. Es gibt so viele, die sich dran halten, auch wenn es störend ist, aber die wenigen, die machen eigentlich alles kaputt.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Heute hatte ich meinen Stand auf einen Wochenmarkt in einer benachbarten Kreisstadt - Respekt.
    Da wurde die Maskenpflicht resolut durchgesetzt. Der Marktleiter hat aufgepasst wie ein Luchs und Polizeistreife kam auch mehrmals vorbei.


    Vom Hörensagen: Soll wohl in den vergangenen Tagen so gelaufen sein, wenn ohne Maske erwischt eine Verwarnung mit Personalienaufnahme - Klappe die 2. ein saftiges Ordnungsgeld, wohl 150,- als Einstieg.
    Auch Brbg - aber wenn ich das bei uns sehe ..||

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.