Corona Forum die 2. - Coronavirus

  • Ich sehs schon kommen. Wenn die irgendwann, wenn überhaupt, einen zuverlässigen Impfstoff haben, werden nicht mehr viele bleiben für die eine Impfung noch Sinn macht.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Hier wird den armen, armen Leuten der "Auto-Transfer" aus DE und der Malle-Urlaub ganz fies vermiest <3

    "Wenn die Inzidenz zwischen 16 und 25 je 100.000 Einwohner liegt, ist eine häusliche Quarantäne vorgeschrieben. Bei Inzidenz über 25 je 100.000 Einwohner, muss bei Einreise ein höchstens 72 Stunden alter, negativer COVID-19-Testbefund vorgelegt werden. Ohne negative Bescheinigung wird die Einreise verweigert. Eine Testung vor Ort ist nicht möglich.[...]


    Ab dem 24. August 2020 müssen sich daher Reisende aus Deutschland, zwingend nach Einreise in 14-tägige Quarantäne begeben. Die Quarantäne kann zu Hause oder in einem Hotel abgeleistet werden. Eine Verkürzung der Quarantänedauer durch einen negativen COVID-19-Test ist nicht vorgesehen.


    Während der 14-tägigen Quarantäne ist die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln verboten."

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Jo, richtig so. Da die ganzen Negierer ja immer sofort schreien, dass sie ihrer Grundrechte andere anstecken zu dürfen beraubt werden, muss es halt anders, mit "Schickanen" gehen.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Die Leute hier wissen halt noch, wie schnell es gehen kann, daß Ihnen ihre hochheiligen "Grundrechte" genommen werden können und wie das dann tatsächlich aussieht^^
    Darum faselt da auch kein Einziger was von wegen "Grundrechten" daher.

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Zum Schulanfang hatten wir hier auch so ein Truppebteil, der dich nur provoziert hat.. Die Type hat den Mundschutz so gefaltet, daß es exakt die Lippen bedeckt hat, nicht mehr nicht wenig.

    Zum ersten Schultag ist ein niedriger Prozentsatz ohne Mundschutz in die Schule, um ihre Zwerge abzugeben.

    Am ersten Tag hat die Lehrerschaft was gesagt, am zweiten nur geschaut und am dritten durfte Niemand mehr rein. Hätte dem Arsch zum Schulanfang schon die Beine stellen sollen. Aber da wäre ich wieder im Fokus gewesen und das wollte ich meinem Kind nicht antun.

    Aber ganz ehrlich immer mit Knüppel feste drauf auf solche Arschkrampen.

  • "Merkel is ne Fotze, Altmaier ein Wixer, die Grünen sollte man alle an die Wand stellen und abknallen".


    Das ist ja immer dasselbe mit diesen Arschlöchern.


    Und dann kommt: "Weg mit diesem Pack, welches uns immer mehr in der Meinungsfreiheit beschränkt".

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Dann noch mal kurz dem Reichstag die Türen einrennen wollen, mit der Reichsdeppenfahne in der Faust und brüllen: "Weg mit der Diktatur!"
    Und dann werden die von einer einsamen Handvoll Polizisten mehr oder weniger sanft die Treppen runtergedrängt, wo sie weiter rumkrakeelen dürfen.

    Das hätten sie mal in Weißrussland oder dem wahren Hort der Demokratie: In Russland, versuchen sollen^^ - Die wären bis heute nicht mehr aufgetaucht.

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Und Klasse, bin gerade von einem Rundgang mit meinen Kötern zurück, nassgeschwitzt.


    Mein Baby hat ne SMS vom Vermieter hier, er hat sich entschuldigt, dass er gestern nicht bei einer Totenmesse war. Ich war auch nicht dort.


    Seine Frau, deren Schwester und deren Eltern sind positiv getestet, er ist negativ, sagt er. Die vorige Woche war der noch hier im Haus.


    Da kann man noch so vorsichtig sein....

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Dann noch mal kurz dem Reichstag die Türen einrennen wollen,


    Und dann werden die von einer einsamen Handvoll Polizisten mehr oder weniger sanft die Treppen runtergedrängt,

    einen Kommentar, das es so ungefähr war, hörte ich auch auf youTUBE ....


    Die MeinungsDiktierer redeten allerdings davon das quasie die halbe welt auf den Reichstag los ist, die Polizei überrollt hatte und Deutschland fast gekapert worden wäre



    Sturm auf die Bastie, haben die gesagt

    in der Basti sahsen Verbrecher ...

    im Reichstag sitzen?

    MORGENist der Tag der in 8 Tagen wieder ist
    GESTERNwar der Tag der vor 8 Tagen schonmal war

  • Es geht ja nicht darum, wie viele Deppen sich da vor den Türen drängten, sondern darum, das die tatsächlich die Chupze hatten, da Polizeiabsperrungen zu überwinden und in den Reichstag eindringen wollten.
    Ich meine... was hätte das bringen sollen? Das war eine reine Propagandaaktion der aufgehetzten rechten Dummbeutel.
    Selbst, wenn sich dann 10.000 Leute im Reichstag gedrängt hätten, wäre die Regierung immer noch nicht gestürzt gewesen.

    Selbst in Bananenrepubliken wie Litauen, sitzt immer eine 20 Mann starke schwerbewaffnete Eingreiftruppe im stillen Kämmerlein des Präsidentenpalastes und wartet auf den Tag X.
    Aber in Deutschland wird der Reichstag durch 3-4 Polizisten bewacht, während davor 1.000de Deppen rumkrakeelen und zum Umsturz aufrufen.
    Die anderen Polizisten mußten ja die linken Gegendemos bewachen... das ist Wichtiger, ne?

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Aber in Deutschland wird der Reichstag durch 3-4 Polizisten bewacht, während davor 1.000de Deppen rumkrakeelen und zum Umsturz aufrufen.

    In einem Interview hinterher kam raus, dass im Reichstag selber ständig eine Polizeieinheit stationiert ist, die aber nur im Inneren aktiv ist/wird.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • In einem Interview hinterher kam raus, dass im Reichstag selber ständig eine Polizeieinheit stationiert ist, die aber nur im Inneren aktiv ist/wird.

    Ich denke, dass es aufgebauscht wurde. Klar die Flaggen, klar die vielen Leute, aber soweit wie die einzelnen Bildfetzen zeigten war ein Diskurs zwischen der Polizei und den Demonstranten möglich. Die Demonstranten reagierten immerhin auf die Aussagen der Polizei, auch wenn sie nicht locker ließen.

  • Es gibt nunmal Dinge, die eine Demokratie aushalten muss. Dazu gehört auch, dass Spinner eine Meinung haben und manchmal Dinge tun, die nur ihnen richtig erscheinen. Wenn sie damit gegen geltende Normen verstossen ist das ihr Problem, denn Unwissenheit oder Ignoranz schützt nicht vor Strafe.


    In Demokratien ist es Sache der Nichtspinnenden die Spinner in Zaum zu halten, natürlich mit demokratischen Mitteln.


    Zum Problem kann das natürlich werden, wenn Spinner zur Mehrheit werden, aber auch dann müssten sie versuchen mit demokratischen Mitteln ihre Ideen der übrigen Gesellschaft aufzudrücken. Das mit vertrauenbildenden Massnahmen zu verhindern ist natürlich immer Sache der aktuell Regierenden und die können sich durch falsches Handeln deshalb selbst zu einer Gefahr für die Demokratie darstellen.


    Massnahmen, wie sie die aktuellen Häuptlinge z. Zt. durchführen, um z. B. die grösstmögiche Überwachung klammheimlich zu installieren sind da natürlich wenig vertrauenbildend.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Gestern im Norden von Spanien: Sie war positiv und hatte Hausarrest, wollte aber auf ihren Sport nicht verzichten und lief am Strand rum. Jemand der wohl wusste, dass sie Hausarrest hatte informierte die Polizei, sie wurde dann von Menschen in Schutzanzügen nach einem Surfgang eingefangen.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • War das gestern? Wenn ja, dann waren die Medien hier schnell. Das lief gestern den ganzen Tag über den Ticker. Und die Kommentare dazu..... "Und, ist sie krank? Nein? Dann lasst sie surfen" etc.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • >> War das gestern? Wenn ja, dann waren die Medien hier schnell.


    Jo, hab, nachdem ich hier eingestellt hatte, auf FB gesehen, dass die WELT das Video mit deutschen Untertiteln drinhatte.


    Und ja, sie war postiv und hatte Hausarrest. Und sie arbeitet dort am Strand als "soccorista", also als eine von denen, die normalerweise das Geschehen am Strand und im Wasser beobachten. Kennt man ja aus Baywatch.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Habe hier eben auch einen neuen Bericht zu Würzburg gelesen. Viel fehlt nicht mehr, dann ist es ein Lockdown, danke an die Deppen.


    Kontaktbeschränkung nur noch 5 Person. Umzug Mutter und Mithelfen kann man also schon mal knicken, das wären 8 Personen. Wohnungssanierung danach. Schwierig, das sind an die 9 Handwerker gleichzeitig. Versammlungen und Feiern im öffentlichen Raum komplett verboten, egal wie viele Personen.


    Gültig ab morgen.


    Deppen: So Leute wie die, die mir heute entgegen kamen. Studenten, an die 50. Beschränkung war bisher 10. Laute Musik, Bollerwagen und jede Menge Alkohol dabei. Abstand, Maske? Nö.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Das hatten die Welt, RTL, NTV und noch ein paar andere.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Das Röntgen-Gymnasium macht nun auch dicht. Das ist hier gerade mal ca. 150 Meter um die Ecke :(

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"