Corona Forum die 2. - Coronavirus

  • CC, Du musst sowas wie "Realsatire" oder "Satirischer gehts nimmer" in Deiner Site unterbringen, dann fällt es unter Kunstausübung und sie werden mit Sperren schnell vorsichtiger


    In dem Fall wie mit dem "intelligenten" Auto hätteste argumentieren könnnen, dassde nur all die an den Pranger stellen wolltest die genauso machomässig denken.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Du meinst, so ein "Ich bin schlechter Möchtegern-Satiriker" Schildchen hätte mich vor dem 7 Tage-Bann vor ein paar Monaten bewahrt, als ich auf das Video hier verlinkte und dazu schrieb: "Kann man so nen Tourette-Typen eigentlich irgendwo als Haustier kaufen?"?
    https://www.youtube.com/watch?v=_GHLXCe_0Iw

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Seit Böhmermann gibt es keine schlechten Satiriker mehr. Es gibt nur Gute und Bessere. :P


    Zu Deinem Tourette-Typen. Das ist für mich eigentlich nur schlechter Stil, Scheisse und passt so gar nicht zu dem, was Du hier im Fred zu "menschenverachtend" schreibst und was Du hier sonst hier noch so von Dir gibst. Lt. Definition Böhmermann wäre es Satire, die zeigen soll, wie man mit diesen Menschen keinesfalls umgehen soll.


    Keine Ahnung, warum Du auf Kosten solcher Menschen provozierst. Gingen Dir die Themen aus? Ich würds nicht tun. Und das hat ja nun so gar nichts mit Anpöpeln von Idioten zu tun, dass kann ich ja noch nachvollziehen. Das ist nur ein Mensch, eine "arme Sau" mit einer Krankheit, die er sich ganz sicher nicht gewünscht hat.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

    3 Mal editiert, zuletzt von cura ()

  • +++Eilmeldung: Cookie-Banner nerven, müssen aber sein+++

    geile Einleitung vom Postilion

    Schlagzeile 2: Nein, Medikament STOPPT nicht Virus, sondern Wirkstoff KANN Vermehrung stoppen. Und das hat auch nix mit Krebshämmern zu tun, denn das ist das ganze Medikament. Hier geht es um einen einzelnen Wirkstoff und das ohne Aussage in welcher Konzentration.


    Schlagzeile 1: Stammt vom Postillon. Bitte dazu schreiben.

    danke für den Hinweis ....

    ... hatte nur die Schlagzeile gelesen ... und beim Linküberfahren war kein Postilion sondern nur FeedProfy zu lesen

    und mit einer langesamen Leitung die 20-30 Minuten braucht eine Seite auf den Bildschirm zu bringen, ruft man nicht jede Seite auf; bzw man ruft sie auf und macht nach 30 Minuten die WeiseSeite wieder zu


    du wirfst mir vor das ich was falsch gelesen habe .... OK, ist so


    Klar, das Ganze ist nur ein gigantisches, weltweit aufgeführtes Theater in das in akribischer Vorarbeit 100 000e, wenn nicht Millionen eingeweiht wurden, die alle bereit waren mitzumachen, sich alle zum Schweigen verpflichteteten, um eine neue Weltordnung zu installieren.


    Und selbst wenn es so wäre? Was wäre wirklich schlimm daran? Die Erde bräuchte schon lange so etwas wie eine Weltpolizei,

    hätten sich die Russen und Engländer nicht gewährt

    hätten wir Heute ..... und die ganze Welt würde schweigen bzw zu allen ja sagen (denn wer nein sagt wird erschossen)

    Heute sollen wir alle sagen "nein du sollst meien Daten nicht sammeln" aber es wird nicht 2STunden das "Nein" hingeklickt, es wird einfach das "ja, leg mir mal ne Stasiakte an" angeklickt



    Wieviele gibt es an der Charite die was kompetentes sagen können?

    sprechen tut der Drosten .... sonst noch Jemand?

    Wenn da einer was anderes sagen würde, könnte der seinen Job verlieren?


    Werner von Braun wollte Raketen bauen .... einfach nur Raketen bauen

    er wollte keine ENgländer töten .... doch dafür wurden die gebaut, und das wusste er

    er wollte Raketen bauen .... einfach nur Raketen bauen

    MORGENist der Tag der in 8 Tagen wieder ist
    GESTERNwar der Tag der vor 8 Tagen schonmal war

  • Bei einer xxxhundert Jahrfeier stand ich beim historischen Festumzug am gut besuchten Straßenrand und da hat neben mir so ein Typ auch losgebrüllt, alle Schimpfwörter und Fäkalausdrücke. Aber durch die verkrampften Kopfbewegungen merkte man, dass mit ihm was nicht stimmt. Vorher hatte ich so was noch nie gesehen oder davon gehört. Kann man nur bedauern.


    catcat von mir wäre es eine lebenslange Sperre gewesen.

    Frei nach Dieter Nuhr
    Das Internet ist zum Lebensraum der Dauerbeleidigten geworden, die immer einen Grund finden, anderen irgendetwas vorzuwerfen, um sich selbst moralisch zu erhöhen.

  • Also ich mag den Typen. Stell Dir mal vor, Du hast so einen Zuhause: Da wird Dir nie wieder langweilig.
    Da wird sogar ein sonst langweiliger Besuch bei LIDL zum Einkaufserlebnis und ausserdem kommt Dich keiner mehr einfach so besuchen.

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Aber zum Glück lebt der in DE.
    Stell Dir mal vor, Du hast Tourette und wohnst in den USA:
    So schnell kannste doch gar nicht mehr sagen: "Ich hab Tourette, Du Bullenf**ze, hier ist mein Ausweis." bevor die Dich niedertasern.

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • So, Würzburg hat nun mit 67,22 auch die 50er-Marke geknackt. Die neue Verfügung trat heute erst in Kraft, schon gibt es die nächste. Veranstaltungen sind wieder nur noch bis 10 Personen erlaubt, also auch Hochzeiten, Beerdigungen und alles andere eben. Alkoholverbot in der Öffentlichkeit von 16 bis 6 Uhr..

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Alkoholverbot in der Öffentlichkeit von 16 bis 6 Uhr.

    Oh. Das ist hart :(
    Kein Gemeinschaftssaufen bis zum Koma mehr an Strassenecken und Parks?
    Wie soll das Folk (TM) denn dann sein Elend vergessen?

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Du wirst Dich wundern, das trifft hier viele wirklich hart. Hier gibt es den "Brückenschoppen". Der spaltet ohnehin die Gemüter. Die einen lieben es und halten sich an nix, die anderen hassen es. Ist nun vorbei. Und das sind Gastronomen, die ohnehin Sonderrechte haben, die alle anderen, auch nur 15 Meter weiter, nicht hatten. z.B. Stehender Ausschank, Sperrstunde erst um 3 Uhr etc.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Naja... also Litauer sind im allgemeinen Gewohnheitstrinker.
    Und sogar hier funktioniert es, das in der Öffentlichkeit nicht gesoffen werden darf. Es hält sich auch jeder dran, weil das drastische Strafen nach sich zieht.
    Und sogar ich finde das echt angenehm (im Gegensatz zu z.B. Hamburg, wo gefühlt jeder 10. mit der Buddel in der Hand rumlief).

    Habe eben beschlossen, an Easiophobie zu leiden.
    Und grade ist auch noch ne Pagophobie dazugekommen...

  • Einen Weg findet man immer, klar, aber erlaubt ist er nicht. Und das mit dem Brückenschoppen war erlaubt, nur irgendwie konnte kein Verantwortlicher erklären, warum. Alle Betriebe aussenrum müssen die Außenbewirtung um 22 Uhr einstellen. Die auf der Brücke dürfen bis 3 Uhr. Die anderen haben Tische und Stühle (schon immer), also Abstand kann gemacht werden. Auf der Brücke steht man eben einfach auf der Brücke, wie bei einem Event. Bier oder Wein am "Stand" holen und dann in der Gruppe rumstehen. Auch gibt es Vorschriften, dass man sich vom Verkaufsort nicht weiter als 10 Meter entfernen darf und die Brücke eben für andere freihalten muss, dafür hat der Wirt zu sorgen. Machte das bisher einer? Nö. Hatte das bisher einen interessiert? Nö. Die war dicht und am nächsten Tag überall Scherben oder eben auch auf der Straße darunter. Gab es mal Strafen? Auch nicht. Sage ja, die Gastronomen dort haben Sonderrechte.


    Wir reden da nicht einfach nur um "Gemeinschaft". Auf der Brücke sind bei gutem Wetter an die 300-400 Personen, jeden Abend.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"

  • Erschreckend finde ich daran, dass es in bisher 7 Monaten immer noch Stückwerk von einem auf den anderen Tag gibt, dass es keine bundesweiten Regelungen gibt, die wenigstens das Grundlegende für alle regeln.


    Es scheint auch so zu sein, dass das gesamte Gesundheitssystem noch immer keine Regelungen hat, was zu passieren hat, sollte ein Krankenhaus mal an seine Grenzen kommen. Wird dann im Garten abgelegt und mit Planen zugedeckt?


    Warum bauen die nicht mal ein paar Busse um, mit denen dann 30, 40, 50 Patienten transportiert werden können, in einem Durchgang auf andere Krankenhäuser verteilt werden können?

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Also ich mag den Typen. Stell Dir mal vor, Du hast so einen Zuhause: Da wird Dir nie wieder langweilig.

    Nachdenken

    1. du hast zu viel von mir gelesen, zuviel kolektivver selbstmord bzw in dunkle Ecken verkrochen

    2. du bist kränker wie Corona

    3. das war nur Sarkasmus

    ?was ist die 42?


    wenn das kein Sarkasmus war ..... Nachdenken .... wenn du den 3 Monate gehört hast, 24Stunden7tage ... dann findest du das immer noch lustig?


    primär unter systematischen Veränderungen geschieht - Streß, Angst, Freude..

    @plateKatze ... Nachdenk ..... ob doch ejer langweilig wird?

    oder Nachdenk

    Du machst ihm STreß indem du ihm deine Bierflaschen an den Kop schmeist

    Du machst ihm Freude indem du ihm einen blasen tust


    Warum bauen die nicht mal ein paar Busse um, mit denen dann 30, 40, 50 Patienten transportiert werden können, in einem Durchgang auf andere Krankenhäuser verteilt werden können?

    3w Krankenhaustransport-bus.org

    einfach im Deutschen Markt für 100 Milliarden verkaufen und dann den Umbau sponsern


    wenn du das machst darfst du mir Cura-Hurra.TLD zum sonderpreis abkaufen




    Der Trump wusste voll bescheid .... und der Biden sagt "Versager"


    hätt er das Gegenteil gesagt

    "Leute, nächste Woche seit ihr alle tot

    (geflüßtert und gelisbelt, das es keiner versteht ... 0.5bis5% von den infizierten)"


    was hätte dann der Biden gesagt ....

    MORGENist der Tag der in 8 Tagen wieder ist
    GESTERNwar der Tag der vor 8 Tagen schonmal war

  • Wunderbar.


    Nachdem wir es hier ganz gut durch die Pandemie gebracht hatten werden nun täglich Höchstwerte ever genannt. Heute mehr als 1200.


    Es war August, sämtliche von hier stammende, das sind ne ganze Menge, meist ganzjährig in den grossen Städten und im Norden, auch Katalunia Arbeitenden waren hier, haben ihre Familien und Freunde besucht und Feste gefeiert. Jetzt sindse wieder weg, Schulanfang, hinterlassen habense die Seuche.

    Und fast alle sind nicht mal mit dem Flugzeug gekommen, sondern ganz normal mit ihren Autos.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Und kaum sind die Schulen auf, sind auch die ersten schon wieder zu. Die Anzahl der Infizierten in den Senorienheimen steigt weiter, es wird also wieder mehr Tote geben.


    Bewegung ist die Freude des Virus und je mehr und je mehr sich über grosse Strecken bewegt wird desto mehr freut es sich.

    Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind. > Charles de Gaulle

  • Hier auch. Ein Tag oder auch drei Tage und zack, wieder zu. An einer gingen nun 68 Lehrer und 1068 Schüler in Quarantäne.

    Don't judge a book by its cover @ Jadyn Rylee
    "Sogar ein Mann mit reinstem Gemüt, der Gebete sagt jede Nacht, kann zum Wolf werden, wenn die Wolfsblume blüht unter des Mondes goldener Pracht"